Samstag, 14.04.2012

Dogonadze: "Für mich ist jede Medaille besonders"

Dogonadze/Simon retten die Bilanz

Anna Dogonadze strahlte. "Ich weiß nicht, die wievielte es ist. Aber für mich ist jede Medaille besonders", sagte die 39 Jahre alte Trampolinturnerin.

Anna Dogonadze (r.) und Jessica Simon scheiterten beim Versuch, ihren EM-Titel zu verteidigen
© Getty
Anna Dogonadze (r.) und Jessica Simon scheiterten beim Versuch, ihren EM-Titel zu verteidigen

Bei den Europameisterschaften im russischen St. Petersburg sorgte ausgerechnet die "Turn-Oma" gemeinsam mit Synchronpartnerin Jessica Simon für die einzige Medaille des DTB.

Einen Tag nach dem Aus in der Einzelkonkurrenz reichte es für das Duo aus Bad Kreuznach im nicht-olympischen Synchron-Wettbewerb zwar nicht zur Titelverteidigung, aber immerhin zu Bronze.

Knapp an Platz zwei vorbei

Den Weltmeisterinnen fehlten 1,8 Punkte nach einigen kleinen Fehlern auf Rang zwei, den sie noch in der Qualifikation belegt hatten. "Natürlich ärgert uns das schon ein wenig", gab Dogonadze zu - es überwog aber deutlich die Freude.

Der Titel ging an die Weißrussinnen Tatiana Piatrenia und Swetlana Makshtarowa (48,5 Punkte) vor dem Duo Catherine Driscoll/Amanda Parker aus England (47,7). Bundestrainer Michael Kuhn sprach von "ganz großer Klasse. Sie haben trotz der Fehler die Übung zu Ende geturnt. Das zeigt die Routine der beiden."

Sexy Nobodys, Teil II - Unbekannte Sportschönheiten
Sie sind wieder da! Unsere sexy Nobodys haben in der ersten Diashow bereits begeistert. Hier ist die zweite Ausgabe...
© Imago
1/20
Sie sind wieder da! Unsere sexy Nobodys haben in der ersten Diashow bereits begeistert. Hier ist die zweite Ausgabe...
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II.html
Und natürlich sind auch dieses Mal wieder sexy Ungarinnen bei den unbekannten Sportschönheiten dabei. Wie Eiskunstläuferin Diana Poth
© Imago
2/20
Und natürlich sind auch dieses Mal wieder sexy Ungarinnen bei den unbekannten Sportschönheiten dabei. Wie Eiskunstläuferin Diana Poth
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=2.html
Auch Szabina Tapai ist mit von der Partie. Eine wahre Augenweide...
© Imago
3/20
Auch Szabina Tapai ist mit von der Partie. Eine wahre Augenweide...
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=3.html
Danke an dieser Stelle an mySPOX-User Hatze, der uns den Tipp mit der ungarischen Handballerin in Form eines Kommentars unter der ersten Diashow gegeben hat
© Imago
4/20
Danke an dieser Stelle an mySPOX-User Hatze, der uns den Tipp mit der ungarischen Handballerin in Form eines Kommentars unter der ersten Diashow gegeben hat
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=4.html
Und noch ein letztes Bild der sexy Blondine
© Imago
5/20
Und noch ein letztes Bild der sexy Blondine
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=5.html
Weiter geht's: Ana Paula Oliveira (Brasilien, Schiedsrichterin)
© Imago
6/20
Weiter geht's: Ana Paula Oliveira (Brasilien, Schiedsrichterin)
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=6.html
Ilka Semmler (Deutschland, Beachvolleyball)
© Imago
7/20
Ilka Semmler (Deutschland, Beachvolleyball)
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=7.html
Ilka Semmler (Deutschland, Beachvolleyball)
© Imago
8/20
Ilka Semmler (Deutschland, Beachvolleyball)
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=8.html
Nicole Reinhardt (Deutschland, Kanu)
© Imago
9/20
Nicole Reinhardt (Deutschland, Kanu)
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=9.html
Mariama Signate (Frankreich, Handball)
© Imago
10/20
Mariama Signate (Frankreich, Handball)
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=10.html
Mariama Signate (Frankreich, Handball)
© Imago
11/20
Mariama Signate (Frankreich, Handball)
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=11.html
Diana Detre (Ungarn, Windsurfen)
© Imago
12/20
Diana Detre (Ungarn, Windsurfen)
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=12.html
Daniela Schreiber (Deutschland, Schwimmen)
© Imago
13/20
Daniela Schreiber (Deutschland, Schwimmen)
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=13.html
Lisa Ingildeewa (Deutschland, Rhythmische Sportgymnastik)
© Imago
14/20
Lisa Ingildeewa (Deutschland, Rhythmische Sportgymnastik)
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=14.html
Lisa Ingildeewa (Deutschland, Rhythmische Sportgymnastik)
© Imago
15/20
Lisa Ingildeewa (Deutschland, Rhythmische Sportgymnastik)
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=15.html
Nikolett Szepesi (Ungarn, Schwimmen)
© Imago
16/20
Nikolett Szepesi (Ungarn, Schwimmen)
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=16.html
Nikolett Szepesi (Ungarn, Schwimmen)
© Imago
17/20
Nikolett Szepesi (Ungarn, Schwimmen)
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=17.html
Monique Angermüller (Deutschland, Eisschnelllauf)
© Imago
18/20
Monique Angermüller (Deutschland, Eisschnelllauf)
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=18.html
Melanie Moderegger (Deutschland, Snowboarden)
© Imago
19/20
Melanie Moderegger (Deutschland, Snowboarden)
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=19.html
Klaudia Wittmann (Deutschland, Rhythmische Sportgymnastik)
© Imago
20/20
Klaudia Wittmann (Deutschland, Rhythmische Sportgymnastik)
/de/sport/diashows/0912/sexy-girls/sexy-nobodys-teil-II,seite=20.html
 

Dogonadze "ein Wahnsinn"

Die Einzelfinals am Samstagnachmittag fanden ohne deutsche Beteiligung statt. Dogonadze hatte sich durch den zehnten Platz in der Qualifikation am Freitag aber in der internen Olympia-Ausscheidung gegen Simon (11.) durchgesetzt.

Als erste Trampolinturnerin startet sie in London bei ihren vierten Olympischen Spielen. "Ein Wahnsinn", kommentierte Kuhn.

Mit der Bilanz der Männer konnte der Bundestrainer allerdings auch am Finaltag nicht zufrieden sein. Nach dem Aus im Einzel und im Team mussten Daniel Schmidt/Kyrylo Sonn (Bramfeld/Bad Kreuznach) im Synchron-Finale ihre Übung abbrechen und sich mit dem achten Platz begnügen.

Der Sieg ging an die Weißrussen Kazak Nikalai/Modzel Viachaslau (49,9). "Das Abschneiden der Männer knickt mich persönlich. Da waren viele Enttäuschungen dabei", gab Kuhn zu.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

Anna Dogonadze strahlte. "Ich weiß nicht, die wievielte es ist. Aber für mich ist jede Medaille besonders", sagte die 39 Jahre alte Trampolinturnerin

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.