Nach Sehnenreizung in linker Schulter

Boll fit für Heim-WM

SID
Dienstag, 13.03.2012 | 13:49 Uhr
Timo Boll spielt bei Borussia Düsseldorf in der Deutschen Tischtennis-Liga
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Tischtennis-Europameister Timo Boll hat sich für die am 25. März in Dortmund beginnende Team-Weltmeisterschaft (25. März bis 1. April) gesund gemeldet.

"Ich bin wieder so gut wie genesen, fühle mich fit und habe keine Schmerzen. Vom Gefühl her komme ich schnell wieder auf das alte Niveau", sagte der WM-Einzeldritte in Rotenburg an der Fulda.

Der Linkshänder Timo Boll hatte wochenlang an einer Sehnenreizung in der linken Schulter laboriert und deswegen erst kürzlich seinen Start bei der deutschen Meisterschaft in Berlin abgesagt.

Das Team der deutschen Silbermedaillengewinner von Peking 2008 gilt mit Boll bei der Heim-WM als erster Herausforderer von Topfavorit China.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung