Snow Volleyball Tour 2012 powered by Amway

Snow Volleyball Tour gastiert in Deutschland

Von SPOX
Dienstag, 13.03.2012 | 13:15 Uhr
Die "Snowvolleyball Tour 2012 powered by Amway" gastiert Ende März am Spitzingsee
© spox
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Am 30. und 31. März 2012 findet im Skigebiet Spitzingsee das erste Snowvolleyball-Turnier auf deutschem Boden statt.

In einer eigens angelegten Snow-Arena an der Talstation der Taubensteinbahn wird die europäische Beachvolleyball-Elite um den Titel "King of Snow" kämpfen.

Gewinnspiel: Jetzt 2x2 VIP-Tickets für den 31. März gewinnen!

Mehrere Tausend Snowvolleyball-Begeisterte werden dazu in der Alpengemeinde Schliersee erwartet. Die Veranstaltung ist Auftakt der "Snow Volleyball Tour 2012 powered by Amway".

Weitere Austragungsorte sind Wagrain im Salzburger Land und St. Anton am Arlberg.

Marvin Polte mit dabei

Beachvolleyball-Größen wie Bernhard Strauß, Ben Ibata und Raimund Wenninger werden am Spitzingsee, in Wagrain und in St. Anton am Arlberg um den begehrten Titel "King of Snow" kämpfen. Der Start ist am 30. und 31. März 2012 im Skigebiet Spitzingsee.

Für den Startschuss in Deutschland haben sich auch die bayerischen Beachvolleyball-Meister Max Hauser/Bene Doranth, das Top-Duo Dominik Richter/Hannes Buchner, sowie der ehemalige deutsche Meister Marvin Polte angekündigt.

Wildcard-Turnier am Vortag

Auch Hobbysportler haben die Möglichkeit, sich mit den Volleyball-Größen zu messen.

Am ersten Turniertag findet ein "Wildcard-Turnier" statt, für das sich jedermann kostenfrei anmelden kann.

Das Siegerteam des Amateurwettkampfes wird sich am folgenden Tag auf dem Centrecourt vor tausenden Zuschauern mit den Profis messen.

Seit 2011 eingetragener Profisport

Schon seit 2009 heißt es Baggern und Pritschen im Schnee.

Was als Fun-Event zum Saisonausklang im Salzburger Land begonnen hat, hat sich in den letzten Jahren zu einem Sportevent der Extraklasse mit Spielern der europäischen Volleyball-Elite und mehreren tausend Zuschauern entwickelt.

Im November 2011 erklärte der Österreichische Volleyball Verband Snowvolleyball neben Hallen-, Beach- und Park-Volleyball zum eingetragenen Profisport.

Snowvolleyball Grand Slam 2011: Nur die Kamele fehlen

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung