Sieg gegen Georgien Carpen in 2:0 Runden

Frank Stäbler ist Europameister

SID
Sonntag, 11.03.2012 | 21:17 Uhr
Frank Stäbler (r.) ist in Belgrad in der Gewichtsklasse bis 66kg Europameister geworden
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Frank Stäbler ist am Abschlusstag der Ringer-EM im serbischen Belgrad Europameister in der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm im Griechisch-Römischen Stil geworden.

Im Kampf um den Titel bezwang der Musberger seinen Kontrahenten Georgian Carpen (ROU) in 2:0 Runden (3:0, 1:0). "Das war eine Super-Leistung, Frank hat von Beginn an konzentriert gekämpft und sich an die taktischen Vorgaben gehalten, es ist einfach Wahnsinn", sagte Bundestrainer Jannis Zamanduridis.

Den entscheidenden Kampf hatte sich der WM-Fünfte bereits im Halbfinale geliefert, als der WM-Fünfte von 2011 einen schon verloren geglaubten Kampf gegen den Lokalmatadoren Alexandar Maksimowic noch drehte.

Stäbler stellte fünf Sekunden vor dem Ende der zweiten Runde mit einem Wurf den Kampfverlauf auf den Kopf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung