Sonstiges

Steger gegen Ovtcharov im Finale

SID
Der Titelverteidiger Bastian Steger bezwang im Halbfinale Christian Süß
© spox

Bei den deutschen Tischtennis-Meisterschaften in Berlin kommt es wie im Vorjahr zum Duell zwischen Bastian Steger und Dimitrij Ovtcharov. Titelverteidiger Steger (Saarbrücken) behielt im Halbfinale gegen Christian Süß (Düsseldorf) mit 4:3 die Oberhand.

Russland-Legionär Ovtcharov bezwang Vize-Europameister Patrick Baum (Düsseldorf) 4:2 und steht zum dritten Mal im Endspiel.

In der Frauen-Konkurrenz zog die erst 19 Jahre alte Sabine Winter (Schwabhausen) nach einem 4:1 gegen Vize-Europameisterin Irene Ivancan (Berlin) ins Finale ein. Dort trifft Winter auf Nationalmannschaftskollegin Jiaduo Wu (Kroppach), die Nadine Bollmeier (Tostedt) ebenfalls mit 4:1 besiegte. Wu belegte im vergangenen Jahr Platz zwei, für Winter ist es das erste Finale.

Beide auch im Doppelfinale

Im Doppel-Finale treffen Ovtcharov und Baum auf die Titelverteidiger Steger und Lars Hielscher (Herne). Bei den Frauen bekommen es Wu und Kristin Silbereisen (Kroppach) mit dem überraschend ins Endspiel eingezogenen Duo Jessica Göbel/Theresa Kraft (Busenbach) zu tun.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung