Titelverteidiger Russland ausgeschieden

Wasserball-EM: Griechenland und Italien im Finale

SID
Donnerstag, 26.01.2012 | 23:17 Uhr
Die Helleninnen freuen sich über den EM-Final-Einzug
© Getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins
NHL
Flyers @ Canucks
NBA
Rockets @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Glasgow -
Montpellier

Weltmeister Griechenland und der WM-Vierte Italien haben sich bei der Wasserball-EM in Eindhoven für das Finale qualifiziert. Die Helleninnen schlugen im Halbfinale den zweimaligen Titelträger Ungarn 14:12. Italien schaltete überraschend Titelverteidiger Russland knapp 13:12 aus und verhinderte damit einen vierten Titel in Serie der Russinnen. Italien kann sich bei einem Erfolg im Finale seinen insgesamt fünften Titel holen und wäre damit Rekordeuropameister.

Dagegen konnte Olympiasieger Niederlande kein Ticket für das Olympia-Qualifikationsturnier in Triest (15. bis 22. April) lösen.

Der EM-Gastgeber unterlag nach einer 9:5-Führung noch Spanien mit 10:11 und belegte damit Platz sechs. Für Triest wurden in Eindhoven fünf Plätze ausgespielt.

Deutsche Frauen auf Rang acht

Die deutschen Frauen hatten bereits am Dienstag das Turnier nach einer 11:13-Niederlage in der Verlängerung gegen Olympia-Gastgeber Großbritannien mit dem achten und letzten Platz beendet.

In der Geschichte der Frauen-EM war dies das schlechteste Ergebnis einer deutschen Mannschaft seit Einführung der Titelkämpfe 1985.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung