Mittwoch, 11.01.2012

36-jähriger Mittelblocker von evivo Düren

Nationalspieler Hübner beendet Spielerkarriere

Auf dem Weg zur Olympia-Qualifikation wird dem Deutschen Volleyball-Verband ein jahrelanger Führungsspieler fehlen: Mittelblocker Stefan Hübner hat am Mittwoch seine Karriere wegen anhaltender Verletzungssorgen beendet.

Tränenreicher Abschied: Stefan Hübner von evivo Düren beendet seine Karriere
© Getty
Tränenreicher Abschied: Stefan Hübner von evivo Düren beendet seine Karriere

Der Mittelblocker von evivo Düren hatte nach einer Fußsohlenverletzung im Oktober nun wieder mit Knieproblemen zu kämpfen, die ihn schon in der vergangenen Saison für sechs Monate außer Gefecht gesetzt hatten.

"Die Energie, mich abermals heran zu kämpfen - das hatte mich die vergangenen Jahre ausgezeichnet - ist einfach nicht mehr da", wurde der 36-Jährige in einer Pressemitteilung des DVV zitiert.

Rücktritt bereits 2008 erklärt

Bereits nach den Olympischen Spielen 2008 in Peking hatte Hübner seinen Rücktritt erklärt, war dann aber wieder aufs Spielfeld zurückgekehrt.

Der 245-fache Nationalspieler zählte noch 2011 zu den weltbesten Mittelblockern.

Künftig will Hübner will als Trainer arbeiten. "Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Stefan in dem Trainerteam für die anstehende Olympia-Qualifikation und die dann hoffentlich folgenden Olympischen Spielen eine wichtige Rolle spielen kann", sagte DVV-Sportdirektor Günter Hamel.

Mareen Apitz - so schön ist Volleyball
Mareen Apitz ist bei uns schon in der Diashow der "Sexy Nobodys". Ein Nobody ist sie nach unserem Interview nicht mehr, sexy aber bleibt sie. So schön kann also Volleyball sein...
© Imago
1/11
Mareen Apitz ist bei uns schon in der Diashow der "Sexy Nobodys". Ein Nobody ist sie nach unserem Interview nicht mehr, sexy aber bleibt sie. So schön kann also Volleyball sein...
/de/sport/diashows/mareen-apitz/mareen-apitz-dresdner-sc-oper-nationalmannschaft-sexy.html
Mareen Apitz spielt seit zehn Jahren im Dresdner SC Volleyball
© Imago
2/11
Mareen Apitz spielt seit zehn Jahren im Dresdner SC Volleyball
/de/sport/diashows/mareen-apitz/mareen-apitz-dresdner-sc-oper-nationalmannschaft-sexy,seite=2.html
Beim Fotoshooting für den Jahreskalender ihres Vereins posierte die 22-Jährige im Ballkleid in der Dresdner Oper
© Imago
3/11
Beim Fotoshooting für den Jahreskalender ihres Vereins posierte die 22-Jährige im Ballkleid in der Dresdner Oper
/de/sport/diashows/mareen-apitz/mareen-apitz-dresdner-sc-oper-nationalmannschaft-sexy,seite=3.html
Wie sie selbst sagt: "Es war mal was anderes und hat richtig Spaß gemacht. Sonst wird man immer nur im Trikot fotografiert."
© Imago
4/11
Wie sie selbst sagt: "Es war mal was anderes und hat richtig Spaß gemacht. Sonst wird man immer nur im Trikot fotografiert."
/de/sport/diashows/mareen-apitz/mareen-apitz-dresdner-sc-oper-nationalmannschaft-sexy,seite=4.html
Neben dem Leistungssport absolviert Mareen Apitz eine Bankenlehre
© Imago
5/11
Neben dem Leistungssport absolviert Mareen Apitz eine Bankenlehre
/de/sport/diashows/mareen-apitz/mareen-apitz-dresdner-sc-oper-nationalmannschaft-sexy,seite=5.html
Sechs Stunden Training pro Tag. Dafür will Apitz mit ihrem Team aber auch den Meistertitel. 2007 hat sie ihn mit dem Dresdner SC schon einmal gewonnen
© Imago
6/11
Sechs Stunden Training pro Tag. Dafür will Apitz mit ihrem Team aber auch den Meistertitel. 2007 hat sie ihn mit dem Dresdner SC schon einmal gewonnen
/de/sport/diashows/mareen-apitz/mareen-apitz-dresdner-sc-oper-nationalmannschaft-sexy,seite=6.html
Seit 1995 spielt Apitz in Dresden. Über ihre Eltern, die im Dresdner SC Rudern als Leistungssport betrieben, kam sie zum Verein und zum Volleyball
© Imago
7/11
Seit 1995 spielt Apitz in Dresden. Über ihre Eltern, die im Dresdner SC Rudern als Leistungssport betrieben, kam sie zum Verein und zum Volleyball
/de/sport/diashows/mareen-apitz/mareen-apitz-dresdner-sc-oper-nationalmannschaft-sexy,seite=7.html
Mit 16 Jahren wird sie in die Jugend-Nationalmannschaft berufen, eine "große Ehre und geile Zeit", wie sie im Nachhinein findet
© Imago
8/11
Mit 16 Jahren wird sie in die Jugend-Nationalmannschaft berufen, eine "große Ehre und geile Zeit", wie sie im Nachhinein findet
/de/sport/diashows/mareen-apitz/mareen-apitz-dresdner-sc-oper-nationalmannschaft-sexy,seite=8.html
Drei Jahre später wechselt sie zur A-Nationalmannschaft und hat hohe Ziele: "Ich will auch international ganz oben stehen"
© Imago
9/11
Drei Jahre später wechselt sie zur A-Nationalmannschaft und hat hohe Ziele: "Ich will auch international ganz oben stehen"
/de/sport/diashows/mareen-apitz/mareen-apitz-dresdner-sc-oper-nationalmannschaft-sexy,seite=9.html
Vorerst aber will sie beim Dresdner SC und ihrer Volleyballfamilie bleiben. Trotz gelegentlichen Zickenkriegs versteht sie sich blendend mit ihren Mitspielerinnen...
© Imago
10/11
Vorerst aber will sie beim Dresdner SC und ihrer Volleyballfamilie bleiben. Trotz gelegentlichen Zickenkriegs versteht sie sich blendend mit ihren Mitspielerinnen...
/de/sport/diashows/mareen-apitz/mareen-apitz-dresdner-sc-oper-nationalmannschaft-sexy,seite=10.html
... und außerdem wären dann ja die lustigen Fotoshootings vorbei
© Imago
11/11
... und außerdem wären dann ja die lustigen Fotoshootings vorbei
/de/sport/diashows/mareen-apitz/mareen-apitz-dresdner-sc-oper-nationalmannschaft-sexy,seite=11.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.