36-jähriger Mittelblocker von evivo Düren

Nationalspieler Hübner beendet Spielerkarriere

SID
Mittwoch, 11.01.2012 | 18:25 Uhr
Tränenreicher Abschied: Stefan Hübner von evivo Düren beendet seine Karriere
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Auf dem Weg zur Olympia-Qualifikation wird dem Deutschen Volleyball-Verband ein jahrelanger Führungsspieler fehlen: Mittelblocker Stefan Hübner hat am Mittwoch seine Karriere wegen anhaltender Verletzungssorgen beendet.

Der Mittelblocker von evivo Düren hatte nach einer Fußsohlenverletzung im Oktober nun wieder mit Knieproblemen zu kämpfen, die ihn schon in der vergangenen Saison für sechs Monate außer Gefecht gesetzt hatten.

"Die Energie, mich abermals heran zu kämpfen - das hatte mich die vergangenen Jahre ausgezeichnet - ist einfach nicht mehr da", wurde der 36-Jährige in einer Pressemitteilung des DVV zitiert.

Rücktritt bereits 2008 erklärt

Bereits nach den Olympischen Spielen 2008 in Peking hatte Hübner seinen Rücktritt erklärt, war dann aber wieder aufs Spielfeld zurückgekehrt.

Der 245-fache Nationalspieler zählte noch 2011 zu den weltbesten Mittelblockern.

Künftig will Hübner will als Trainer arbeiten. "Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Stefan in dem Trainerteam für die anstehende Olympia-Qualifikation und die dann hoffentlich folgenden Olympischen Spielen eine wichtige Rolle spielen kann", sagte DVV-Sportdirektor Günter Hamel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung