Club an der Alster gegen Rot-Weiss Köln

Hallenhockey-Meisterschaften der Damen

SID
Samstag, 21.01.2012 | 16:06 Uhr
Schon 2006 traf der Club an der Alster im Finale auf Rot-Weiss Köln
© Getty
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Bei den 51. Deutschen Hallenhockey-Meisterschaften in Berlin stehen sich im Damenfinale am Sonntag (11.30 Uhr) der Club an der Alster aus Hamburg und Rot-Weiss Köln gegenüber. Im ersten Halbfinale besiegte Alster die Titelverteidigerinnen vom Berliner HC mit 10:5 (5:1).

Berlin musste allerdings auf vier Stammspielerinnen verzichten, die derzeit mit der Nationalmannschaft einen Lehrgang in Chile bestreiten. Im zweiten Semifinale setzte sich die Mannschaft von Rot-Weiss Köln mit 9:4 (4:3) gegen den TSV Mannheim durch.

In den Herrenhalbfinals standen sich anschließend die Teams vom UHC Hamburg und Uhlenhorst Mülheim sowie dem Mannheimer HC und Rot-Weiß Köln gegenüber. Das Herren-Endspiel wird am Sonntag um 14.30 Uhr angepfiffen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung