Deutsche Volleyball-Klubs schreiben Geschichte

SID
Donnerstag, 19.01.2012 | 11:56 Uhr
Mihai Paduretu feiert den Achtelfinaleinzug mit dem VfB Friedrichshafen
© Getty
Advertisement
William Hill World Championship
Live
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2

Der deutsche Klub-Volleyball hat mit dem erstmaligen Einzug von drei Vereinen ins Achtelfinale der Champions League eine historische Glanztat vollbracht. Nach dem Männer-Meister VfB Friedrichshafen, der zum Vorrunden-Abschluss in Zenit Kasan den Gesamtzweiten der letzten Saison mit 3:2 besiegte, schafften auch Pokalsieger Unterhaching und Frauen-Vizemeister Dresdner SC den Sprung in die K.o.-Runde. Satt ist das deutsche Trio aber noch längst nicht.

Das bewiesen die Aussagen von Stelian Moculescu nach dem Triumph vor 3.700 begeisterten Fans gegen das Weltklasseteam aus Kasan. "Wir hatten die Chance, 3:1 zu gewinnen. Das haben wir nicht geschafft", sagte der Friedrichshafener Trainer und ärgerte sich über den damit verpassten Gruppensieg.

Dann schickte er jedoch einen Blick voraus, denn am Bodensee träumen zumindest einige schon vom zweiten Triumph in der europäischen Königsklasse nach 2007. "3:2 gegen Kasan zu gewinnen, ist aber auch nicht schlecht. Vor dem Spiel hätten wir nicht gedacht, dass wir das überhaupt schaffen können. Das gibt Hoffnung für die K.o.-Runde."

Ein toller 45. Geburtstag

Dort haben die Häfler Gesellschaft vom Erzrivalen Unterhaching, der das "Wunder von Cuneo" am 45. Geburtstag von Trainer Mihai Paduretu bis spät in die Nacht feierte. Sensationell 3:0 gewannen die Rand-Münchner beim italienischen Topteam Banca Lannutti Cuneo und schafften in letzter Sekunde damit als bester Gruppendritter doch noch den Sprung in die nächste Runde.

"Es war ein toller Tag. Ich bedanke mich für alle Glückwünsche aus Deutschland, besonders aber bei meinem Team. Ich habe ihnen sogar ein Bier ausgegeben", sagte Paduretu. Ähnlich groß war die Freude bei den Frauen vom Dresdner SC, die trotz einer 1:3-Niederlage gegen den letztjährigen Champions-League-Dritten Fenerbahce Istanbul mit 2.700 Fans das Weiterkommen feiern konnten. "Wir haben teilweise auf Weltklasse-Niveau gespielt", sagte Trainer Alexander Waibl nach einem der größten Erfolge der Vereinsgeschichte.

Frauen: Schwerin schon früh raus

Deutschland war in diesem Jahr bei den Frauen erstmals überhaupt in der Champions League vertreten, und das mit gleich zwei Klubs. Meister Schweriner SC schied nach einem 2:3 gegen Eczacibasi Istanbul zwar aus, verabschiedete sich aber mit dem ersten Punkt von seiner Königklassen-Premiere. Eine Runde weiter sind in anderen europäischen Wettbewerben die Frauen aus Stuttgart und Suhl.

Die Schwäbinnen bezwangen den finnischen Rekordmeister LP Salo im Achtelfinal-Rückspiel des CEV-Cups mit 3:0 und holten auch den entscheidenden Golden Set. Suhl hat durch einen ungefährdeten 3:0-Auswärtssieg gegen Haifa das Achtelfinale im Challenge Cup erreicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung