Sonstiges

Schöneborn peilt Medaille in London an

SID
Lena Schöneborn will sich wieder eine Medaille sichern
© Getty

Fünfkampf-Olympiasiegerin Lena Schöneborn will bei den Spielen in London im kommenden Jahr erneut Edelmetall gewinnen. "Eine Medaille ist natürlich das oberste Ziel."

"Ich weiß nicht, ob ich jetzt die Topfavoritin bin. Das Ganze hat sich ein bisschen zugespitzt. Da hängt es wirklich von der Tagesform ab, wer das Rennen macht."

Bei den Spielen in Peking hatte Schöneborn als erste Deutsche olympisches Gold gewonnen. Zudem gewann sie in diesem Jahr den WM-Titel mit dem Team, EM-Gold und das Weltcup-Finale. In ihrer Titelsammlung fehlt nur noch der WM-Triumph im Einzel.

Verändert habe sie sich nach ihrem Olympiasieg nicht. "Ich habe danach eigentlich das Gleiche gemacht wie davor auch: Ich studiere, ich versuche, das mit dem Training zu koordinieren, ich habe die gleichen Freunde und komme gleicht gut mit meiner Familie aus", erklärt sie: "Ab und zu wird man dann doch auf der Straße erkannt, aber das ist eher selten."

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung