Freitag, 30.12.2011

Vor der Olympia-Qualifikation

Zamanduridis: Eine normale Leistung reicht nicht

Der neue Bundestrainer Jannis Zamanduridis hat seine Athleten mit Blick auf die anstehende Olympia-Qualifikation in die Pflicht genommen.

Mirko Englich machte es vor: 2008 in Peking gewann er die Silbermedaille im Ringen
© Getty
Mirko Englich machte es vor: 2008 in Peking gewann er die Silbermedaille im Ringen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Eine normale Leistung reicht nicht aus, jeder muss in der Lage sein, im entscheidenden Moment über sich hinaus zu wachsen", sagte der seit November gesamtverantwortliche Bundestrainer im griechisch-römischen Stil (Greco) der "dapd" mit Blick auf die Qualifikationsturniere 2012.

Bisher haben die deutschen Ringer erst einen Platz für die Olympischen Spiele in London sicher.

Weitere Startplätze als Ziel

"Wir wollen die Athleten so auf den Punkt vorbereiten, dass noch weitere Olympiastartplätze dazu kommen", beschreibt Zamanduridis die Aufgaben seines Trainerteams.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.