IOC-Verweis für Hayatou, Verwarnung für Diack

SID
Donnerstag, 08.12.2011 | 20:47 Uhr
Issa Hayatou (l.) steht dem afrikanischen Fußball-Verband vor
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski-Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 2
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Halbfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Halbfinale
Six Nations
Wales -
Schottland
Six Nations
Frankreich -
Irland
NBA
Bulls @ Clippers
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 3
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Finale
BSL
Fenerbahce -
Anadolu Efes
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg – Finale
NBA
Lakers @ Thunder

Milde Strafen in der Bestechungsaffäre um zwei hochrangige afrikanische Sportfunktionäre: Afrikas Fußball-Chef Hayatou erhielt einen Verweis, Leichtathletik-Weltverbandspräsident Lamine Diack eine Verwarnung.

Dies waren die Konsequenzen der Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) nach einjährigen Ermittlungen seiner Ethik-Kommission.

Unbestraft blieb der langjährige Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA, Joao Havelange. Das 95 Jahre alte IOC-Ehrenmitglied aus Brasilien hatte sich einer Sanktion durch seinen am Montag durch IOC-Präsident Jacques Rogge bestätigten Austritt aus dem IOC entzogen.

Er soll 1,5 Millionen Schweizer Franken (rund 1,2 Mio. Euro) in der Schmiergeld-Affäre um den früheren Rechtevermarkter ISL erhalten haben, der vor zehn Jahren mit gewaltigen Schulden in Konkurs gegangen war.

Blatter vorerst unbehelligt

Rund 20.000 Dollar (15.000 Euro) soll Hayatou 1995 genommen, aber angeblich zur 40-Jahr-Feier des Verbandes von Kamerun erhalten haben. 43.000 Dollar (32.200 Euro) kassierte angeblich Diack von ISL, will das Geld aber als Spende für den Aufbau seines abgebrannten Hauses erhalten haben.

Ebenso wie Havelange, von 1974 bis 1998 FIFA-Chef, bleibt vorerst wohl auch dessen Nachfolger Joseph S. Blatter unbehelligt. Er hatte mehrfach die Veröffentlichung von ISL-Akten angekündigt, die auch seine Schuld beweisen könnten.

Angeblich hat eine betroffene Partei Einspruch gegen diesen Schritt angekündigt, wodurch sich die Öffnung der Akten aus rechtlichen Gründen laut Blatter "verzögert".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung