Drei Wochen nach Wechsel

Angelina Grün mit Moskau Pokalsieger

SID
Samstag, 31.12.2011 | 15:09 Uhr
Angelina Grün wurde zur MVP beim Final 4 um den russischen Pokal gewählt
© Getty
Advertisement
Premiership
Live
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Live
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Drei Wochen nach ihrem Wechsel zu Dinamo Moskau ist der deutsche Volleyball-Star Angelina Grün mit ihrem neuen Klub russischer Pokalsieger geworden.

Dinamo setzte sich im Finale mit 3:1 gegen den Favoriten Kasan um Superstar Jekaterina Gamowa durch. Zudem wurde Grün zur wertvollsten Spielerin (MVP) des Final-4-Turniers gewählt.

"Ich finde keine Worte. Mit meinem Wechsel ging alles so schnell, aber ich wurde sehr gut angenommen. Wir sind ein Team. So gut, dass wir nicht nur kämpfen, sondern auch gut spielen", sagte die deutsche Nationalspielerin nach dem Triumph.

Zweijähriger Abstecher zum Beachvolleyball

Die 281-malige Nationalspielerin Grün war im Sommer nach einem zweijährigen Abstecher zum Beachvolleyball erst in die Nationalmannschaft zurückgekehrt und dann zunächst in die Bundesliga nach Aachen gewechselt.

Bei der EM in Serbien im Oktober, bei der die deutschen Frauen Silber gewannen, wurde Grün zur besten Annahmespielerin des Turniers gekürt. Das lukrative Angebot aus Moskau war eine Folge von Grüns starker Leistung bei der EM und dem World Cup im November in Japan.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung