Julia Rohde auf Platz 14

SID
Sonntag, 06.11.2011 | 22:02 Uhr
Julia Rohde wurde bei den Olympischen Spielen in Peking Siebte
© Getty
Advertisement
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Julia Rohde hat bei den Gewichtheber-WM in Paris den 14. Platz erreicht und damit die ersten Punkte in der für die Olympiaqualifikation entscheidenden Nationenwertung eingefahren.

Damit hat sie die ersten deutschen Punkte in der für die Olympiaqualifikation entscheidenden Nationenwertung eingefahren. Rohde kam in der Gewichtsklasse bis 53kg nach einer soliden Vorstellung auf eine Zweikampfleistung von 191kg (85 im Reißen/106 im Stoßen).

Der WM-Titel ging überraschend an die Kasachin Zulfiya Chinshanlo, die durch einen Weltrekord im Stoßen (130kg) und einer Zweikampfleistung von 227kg den Goldrausch der Chinesen vorerst stoppte. Mitfavoritin Ji Jing (China) belegte nach Patzern im Reißen und Stoßen den dritten Rang (214kg). Silber ging an die Türkin Aylin Dasdelen (219kg).

Tränen trotz deutschen Rekordes

Rohde stellte beim Reißen mit 85kg ihren eigenen deutschen Rekord ein, den sie bei der WM 2010 im türkischen Antalya aufgestellt hatte.Im Stoßen hatte die Görlitzerin jedoch sichtlich Probleme und wuchtete die 106kg nur mit großer Mühe in die Höhe. Auch deshalb zeigte sich die 22 Jahre alte Vorzeigeheberin trotz des vernünftigen Resultats enttäuscht und vergoss nach dem Wettkampf Tränen.

In der 62-Kilo-Klasse siegte der Chinese Zhang Jie und kam mit 321 Kilo nahe an seinen Weltrekord (326) heran.

Mit 176 Kilo gewann er wie bei der WM das Stoßen, war mit 145 Zweiter im Reißen. Silber ging an Nordkoreas Zweikampf-Weltmeister Kim Un-Guk (320), der das Reißen mit 150 gewann und Dritter im Stoßen war (147). Bronze holte für Indonesien Eko Juli Irawan (310).

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung