Timo Boll holt zum fünften Mal EM-Einzel-Gold

Boll Europameister - Ivancan scheitert im Finale

SID
Sonntag, 16.10.2011 | 16:08 Uhr
Titelverteidiger Timo Boll steht zum fünften Mal im Finale der Tischtennis-Europameisterschaften
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Timo Boll hat zum fünften Mal den Einzel-Titel bei den Tischtennis-Europameisterschaften gewonnen. Irene Ivancan hat dagegen den ganz großen Coup verpasst. Die Berlinerin musste sich im Endspiel der Niederländerin Li Jiao 3:4 geschlagen geben.

Der Titelverteidiger bezwang wie im Vorjahr im deutschen Finale von Danzig seinen Düsseldorfer Teamkollegen Patrick Baum mit 4:1. Nach dem Mannschaftsgold am Mittwoch feierte der Rekordeuropameister damit seinen insgesamt 15. EM-Titel und die 20. EM-Medaille. Auf eine Titelverteidigung im Doppel hatte Boll unter anderem wegen der Verletzung seines Partners Christian Süß in diesem Jahr verzichtet.

Ivancan verpasst den großen Coup

Irene Ivancan hat bei der Tischtennis-EM in Danzig den ganz großen Coup verpasst. Die Überraschungsfinalistin aus Berlin musste sich im Endspiel der topgesetzten Niederländerin Li Jiao 3:4 geschlagen geben. Die EM-Silbermedaille ist für die 28-Jährige aber der größte Erfolg ihrer Karriere. Für Li, in Danzig bereits mit Mannschaftsgold dekoriert, ist es bereits der zweite Einzel-Titel nach ihrem Triumph 2007 in Belgrad.

Mit der Final-Niederlage Ivancans, der Nummer 55 der Welt, endete eine Serie deutscher Spielerinnen in EM-Endspielen: In Agnes Simon (1962), Nicole Struse (1996), Qianhong Gotsch (2000) und Jiaduo Wu (2009) hatten vor Ivancan bislang vier DTTB-Spielerinnen das EM-Finale erreicht und jeweils als Siegerin den Tisch verlassen.

Ivancan: Comeback nach 6 Jahren

Die gebürtige Stuttgarterin Ivancan, bereits beim fünften Platz im Team-Wettbewerb beste deutsche Akteurin, kehrte in Danzig nach sechsjähriger Abstinenz in die DTTB-Auswahl zurück. Ihr zuvor einziges Länderspiel hatte die Abwehrspezialistin bei der EM 2005 in Aarhus absolviert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung