Estebanez wegen gefährlichen Spiels gesperrt

Estebanez für drei Wochen gesperrt

SID
Montag, 03.10.2011 | 16:46 Uhr
Fabrice Estebanez (21) ist wegen gefährlichen Spiels für drei Wochen gesperrt worden
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Live
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Für den französischen Rugbyspieler Fabrice Estebanez ist die WM in Neuseeland schon vor dem Viertelfinale beendet. Der Innendreiviertel wurde wegen eines gefährlichen Angriffs gesperrt.

Der Center des zweimaligen Vize-Weltmeisters wurde wegen eines gefährlichen Angriffs auf einen Gegenspieler im letzten Vorrundenspiel gegen Tonga (14:19) am Samstag für drei Wochen gesperrt.

Diese Entscheidung gab das Turnier-Schiedsgericht nach der Auswertung von Fernsehbildern bekannt. Die Sperre läuft bis zum 24. Oktober, dem Tag nach dem Endspiel in Auckland.

Estebanez, dessen Mannschaft am 8. Oktober im Viertelfinale in der Neuauflage der Halbfinals von 2003 und 2007 auf England trifft, hat 48 Stunden Zeit, gegen die Entscheidung Einspruch einzulegen.

Zum Mehrsport auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung