Ringer-Weltmeisterschaften in Istanbul

Deutsche Ringer bleiben ohne WM-Medaille

SID
Sonntag, 18.09.2011 | 17:36 Uhr
Die deutschen Ringer hatten mit dem Ausgang der Weltmeisterschaften in Istanbul nichts zu tun
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Die deutschen Ringer haben auch am letzten Wettkampftag der Weltmeisterschaften in Istanbul die Medaillenränge verpasst.

Der EM-Dritte Saba Bolaghi (Mömbris-Königshofen/66 kg), Andriy Shyyka (Köllerbach/74 kg) und Nick Matuhin (Luckenwalde/120 kg) scheiterten im Freistil vorzeitig. Damit hat sich lediglich WM-Debütant Frank Stäbler (Musberg/66 kg) mit einem fünften Platz im griechisch-römischen Stil einen Startplatz für die Olympischen Spiele 2012 in London gesichert.

Mehrsport bei SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung