Sonstiges

Deutsche Männer scheitern an Georgien

SID
Sonntag, 28.08.2011 | 12:13 Uhr
Andreas Tölzer konnte die Niederlage der deutschen Mannschaft gegen Georgien nicht verhindern
© Getty

Die deutschen Judo-Männer sind im Team-Wettbewerb der Weltmeisterschaft in Paris bereits in ihrem Auftaktkampf gegen Georgien ausgeschieden. Das Team um Andreas Tölzer verpasste sogar die Hoffnungsrunde.

Die deutschen Judo-Männer sind im Team-Wettbewerb der WM in Paris bereits in ihrem Auftaktkampf ausgeschieden.

Das Quintett um Vizeweltmeister Andreas Tölzer (Mönchengladbach) unterlag am letzten Wettkampftag Georgien 2:3 und verpasste damit sowohl das Viertelfinale als auch die Hoffnungsrunde.

Die deutschen Frauen setzten sich hingegen souverän gegen Australien durch und treffen nun in der Runde der letzten Acht auf China.

Der Mehrsport auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung