Triathlon in Sydney

Frodeno-Debakel zum Saisonauftakt

SID
Sonntag, 10.04.2011 | 13:37 Uhr
War beim Saisonauftakt der Triathleten in Sydney nicht in Topform: Jan Frodeno
© Getty
Advertisement
NHL
Live
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins
NHL
Flyers @ Canucks
NBA
Rockets @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Glasgow -
Montpellier

Für Jan Frodeno hat die neue WM-Saison mit einem Debakel begonnen. Zum Auftakt der ITU World Championship Series in Sydney belegte der Triathlon-Olympiasieger den 45. Platz.

Für Triathlon-Olympiasieger Jan Frodeno hat die neue WM-Saison mit einem neuerlichen Debakel begonnen. Auf dem 45. Platz verspielte der Saarbrücker zum Auftakt der ITU World Championship Series in Sydney beim Sieg des spanischen Titelverteidigers Javier Gomez praktisch schon alle Chancen auf den angestrebten Titelgewinn.

Der Triumphator von Peking hatte schon 2010 beim Finale in Budapest lediglich Rang 41 belegt und damit den greifbar nahen WM-Triumph verpasst. Bester Deutscher war auf dem siebten Platz der Grevener Jonathan Zipf (1:50:22 Stunden) mit 42 Sekunden Rückstand auf Gomez.

Das Frauen-Rennen in der Olympia-Stadt von 2000 entschied bei strömenden Regen die Kanadierin Paula Findlay (2:01:21) für sich. Die frühere Weltcup-Siegerin Anja Dittmer (Neubrandenburg) kam als stärkste Aktive der Deutschen Triathlon-Union (DTU) 1:49 Minuten später auf Platz 16 ins Ziel.

Die WM-Saison der Triathleten umfasst sieben Rennen auf drei Kontinenten. Der nächste Wettbewerb ist für den 14./15. Mai im japanischen Yokohama vorgesehen. Am 16./17. Juli machte die ITU-Serie in Hamburg Station. Das Finale findet am 10./11. September in Peking statt.

Mehrsport bei SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung