Sonstiges

Olympiasiegerin Heidemann holt ersten DM-Titel

SID
Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann hat ihre Titelsammlung vervollständigt
© Getty

Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann hat ihre Titelsammlung vervollständigt. Bei den deutschen Degen-Meisterschaften in Tauberbischofsheim gewann sie den ersten nationalen Titel.

Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann hat nach zahlreichen vergeblichen Anläufen ihre Titelsammlung vervollständigt. Bei den deutschen Degen-Meisterschaften in Tauberbischofsheim gewann die Goldmedaillengewinnerin von Peking 2008, Weltmeisterin 2007 und Europameisterin 2009 ihren ersten nationalen Titel.

Bisher hatte sie viermal Platz zwei belegt, lediglich 2008 gewann sie mit der Mannschaft.

Bei den Herren holte sich Heidemanns Leverkusener Teamkollege Christoph Kneip ebenfalls seine erste deutsche Meisterschaft. Er bezwang im Finale den favorisierten Leipziger Jörg Fiedler 15:12.

Heidemann besiegt Christmann

Bei der Generalprobe vor der im Mai beginnenden Olympiaqualifikation besiegte Heidemann, die seit fast einem Jahr auf einen Podestplatz bei einem Weltcup-Turnier wartet, im Finale Lokalmatadorin Beate Christmann 6:5 im sudden death.

Im Halbfinale hatte sie die Europameisterin und Titelverteidigerin Imke Duplitzer (OFC Bonn) mit 9:7 bezwungen.

Duplitzer hatte unter der Woche für Aufmerksamkeit gesorgt, als sie nach einer Kampfabstimmung zur neuen Präsidentin ihres Bonner Vereins gewählt wurde.

Mehrsport auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung