Deutsche Fechterinnen enttäuschen

SID
Sonntag, 13.02.2011 | 20:34 Uhr
Britta Heidemann unterlag bereits in der Runde der letzten 64 der Australierin Joanna Halls
© sid
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Deutschlands Fechterinnen haben beim Weltcup-Auftakt in Doha einen enttäuschenden Auftritt abgeliefert. Britta Heidemann schied bereits in der Runde der letzten 64 aus.

Die deutschen Degen-Fechterinnen haben beim Weltcup-Auftakt in Doha/Katar enttäuscht. Olympiasiegerin Britta Heidemann schied bereits in der Runde der letzten 64 nach einer 11:15-Niederlage gegen die Australierin Joanna Halls aus. Imke Duplitzer unterlag im 32er-Tableau gegen die Französin Sarah Daninthe 12:14. Monika Sozanska musste sich in der gleichen Runde der Schwedin Johanna Bergdahl 12:14 geschlagen geben. Alle anderen deutschen Fechterinnen hatten sich bereits vorher verabschiedet.

Auch für die Florett-Fechterinnen war es am Samstag in Tauberbischofsheim nicht wunschgemäß verlaufen. Die erst 19-Jährige Anne Sauer war mit ihrem beachtlichen 16. Platz noch die beste der neun deutschen Damen im 64er-Feld, elf weitere waren bereits in der Ausscheidung durchs Raster gefallen. Das Achtelfinale erreichte neben Sauer nur deren Tauberbischofsheimer Klubkollegin Anja Schache, die im ersten internationalen Turnier nach einjähriger Babypause letztlich 24. wurde.

Somodi: "Nicht zufrieden"

Den Sieg beim ersten Florett-Weltcup 2011 sicherte sich Weltmeisterin Elisa di Francisca aus Italien nach einem 15:14-Finalerfolg über Inna Deriglasowa.

"Mit dem Ergebnis bin ich insgesamt natürlich nicht zufrieden", sagte Bundestrainer Lajos Somodi: "Positiv waren in jedem Fall die Ergebnisse von Anne Sauer und Anja Schache. Doch dass die anderen Mädchen so früh ausgeschieden sind, damit habe ich nicht gerechnet. Sie können mehr und werden das sicher in Kürze unter Beweis stellen."

Richtig glücklich war aber nur Anne Sauer. "Am Anfang war ich ein wenig nervös. Aber als ich gesehen habe, dass es läuft, bin ich locker geworden", sagte sie.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung