Hamburger Derby im Endspiel

SID
Samstag, 29.01.2011 | 20:46 Uhr
Nationalspieler Matthias Witthaus will den Titel verteidigen
© sid
Advertisement
NHL
Lightning @ Capitals (Spiel 6)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Hamburger Duell im Männer-Finale der 50. deutschen Hallenhockey-Meisterschaften: Nach dem UHC Hamburg hat auch der Club an der Alster das Endspiel in Duisburg erreicht.

Der Club an der Alster siegte im zweiten Halbfinale in einem spannenden Verlängerungskrimi mit 7:6 (5:5, 2:2) gegen den Titelverteidiger Mannheimer HC und sorgte damit für das erste Hamburger Derby im Hallenhockey-Finale seit 15 Jahren.

Zuvor hatte sich im Duell der beiden besten Teams der regulären Saison der UHC in einem hochklassigen Halbfinale gegen Rekordmeister Rot-Weiss Köln 11:10 (5:4) durchgesetzt.

Reimann mit Siegtreffer

Den Siegtreffer für den Club an der Alster markierte Christian Reimann 20 Sekunden vor Schluss. Bester Schütze der Hamburger war Jonathan Fröschle mit vier Toren, für Mannheim erzielte Matthias Wittmann, der den MHC drei Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit in die Verlängerung gerettet hatte, drei Treffer.

Für den zweimaligen Meister aus der Hansestadt trafen Patrick Breitenstein (2., 14., 33., 46.), Marco Miltkau (4.), Moritz Fürste (5., 44., 59.), Oliver Korn (24., 59.) und Carlos Nevado (55.).

Beim Feld-Champion aus Köln trugen sich Benjamin Weß (10., 20.), Tibor Weißenborn (24.), Marcel Meurer (27., 51., 60.), Philipp Zeller (34.) und Christopher Zeller (38., 45., 47.) in die Torschützenliste ein.

Hauke und Hasselmann Hockeyspieler des Jahres

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung