50.000 Euro und ein Auto

Timo Boll siegt in Braunschweig

SID
Mittwoch, 01.12.2010 | 22:59 Uhr
Setzte sich im Finale gegen den Chinesen Ma Lin durch: Timo Boll
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Timo Boll hat das hochkarätige Tischtennis-Turnier in Braunschweig gewonnen und ein weiteres Ausrufezeichen gegen die chinesische Übermacht gesetzt.

Der 13-malige Europameister bezwang den Olympiasieger Ma Lin im Finale 4:1 (6:11, 11:7, 11:7, 11:8, 11:9). Damit sicherte sich Boll nicht nur 50.000 Euro, sondern auch noch einen Kleinwagen des Hauptsponsors (Volkswagen).

Sein Halbfinale hatte der Düsseldorfer Boll gegen Jun Mizutani (Japan) locker 4:0 (11:8, 11:8, 11:8, 11:4) gewonnen, Ma Lin besiegte Ex-Europameister Wladimir Samsonow aus Weißrussland ebenfalls 4:0.

Den Sieg bei den Damen holte die Chinesin Xiaoxia Li.

NADA prüft Ovtcharovs Doping-Unterlagen

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung