Montag, 27.12.2010

Europas Sportler des Jahres

Rafael Nadal vor Sebastian Vettel

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel belegte bei der Wahl zu Europas Sportler des Jahres den zweiten Platz. Die meisten Stimmen erhielt Tennis-Superstar Rafael Nadal.

Sebastian Vettel landete bei der Wahl zu Europas Sportler des Jahres auf Rang zwei
© Getty
Sebastian Vettel landete bei der Wahl zu Europas Sportler des Jahres auf Rang zwei

Sebastian Vettel hat die nächste Auszeichnung knapp verpasst: Bei der Wahl zu Europas Sportler des Jahres musste sich der Formel-1-Weltmeister nur Tennis-Superstar Rafael Nadal geschlagen geben.

Der Weltranglistenerste aus Spanien setzte sich in der unter 25 europäischen Nachrichtenagenturen durchgeführten Wahl zum zweiten Mal nach 2008 durch. Auf Platz drei landete die kroatische Hochspringerin Blanka Vlasic.

Nadal tritt die Nachfolge seines Dauerrivalen Roger Federer an. Der Schweizer hatte die Wahl in den vergangenen sieben Jahren fünfmal gewonnen. Nadal setzte sich mit 179 Punkten vor Vettel (155), vor wenigen Tagen zu Deutschlands Sportler des Jahres gekürt, und Vlasic (114) durch.

Vierte wurde die norwegische Langläuferin Marit Björgen (93). Bester Fußballer war Andres Iniesta von Weltmeister Spanien, der mit 85 Zählern Rang fünf belegte.

Sportler des Jahres: Vettel, Riesch und DFB-Elf triumphieren

Bilder des Tages - 27. Dezember
Trotz der frenetischen Anfeuerung dieser Bills-Cheerleaderin verlor Buffalo 3:34 gegen die New England Patriots und deren überragenden Tom Brady
© Getty
1/5
Trotz der frenetischen Anfeuerung dieser Bills-Cheerleaderin verlor Buffalo 3:34 gegen die New England Patriots und deren überragenden Tom Brady
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/2712/27-12-elton-brand-buffalo-jills-cory-monteith-fans-new-york-islanders.html
Das Weihnachtsessen hat dem Wal wohl nicht gereicht: Fin, das Canucks-Maskottchen, verschlingt vor dem 3:2-Sieg gegen die Edmonton Oilers Cory Monteith - zumindest fast
© Getty
2/5
Das Weihnachtsessen hat dem Wal wohl nicht gereicht: Fin, das Canucks-Maskottchen, verschlingt vor dem 3:2-Sieg gegen die Edmonton Oilers Cory Monteith - zumindest fast
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/2712/27-12-elton-brand-buffalo-jills-cory-monteith-fans-new-york-islanders,seite=2.html
Probleme der anderen Art hatten die Fans der New York Islanders: die bittere Kälte. Doch Abhilfe schafften ein Feuer, paar Burger - und der 4:1-Sieg über die Montreal Canadiens
© Getty
3/5
Probleme der anderen Art hatten die Fans der New York Islanders: die bittere Kälte. Doch Abhilfe schafften ein Feuer, paar Burger - und der 4:1-Sieg über die Montreal Canadiens
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/2712/27-12-elton-brand-buffalo-jills-cory-monteith-fans-new-york-islanders,seite=3.html
Da nützte auch das strahlende Lächeln des kleinen australischen Cricket-Fans nicht: Nach dem zweiten Tag des Testmatches führt Gegner England
© Getty
4/5
Da nützte auch das strahlende Lächeln des kleinen australischen Cricket-Fans nicht: Nach dem zweiten Tag des Testmatches führt Gegner England
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/2712/27-12-elton-brand-buffalo-jills-cory-monteith-fans-new-york-islanders,seite=4.html
Wenn Blicke töten könnten... Elton Brand aber hatte noch eine andere Waffe: Er steuerte dem 95:89-Sieg der Philadelphia 76ers über die Denver Nuggets 16 Punkte bei
© Getty
5/5
Wenn Blicke töten könnten... Elton Brand aber hatte noch eine andere Waffe: Er steuerte dem 95:89-Sieg der Philadelphia 76ers über die Denver Nuggets 16 Punkte bei
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/2712/27-12-elton-brand-buffalo-jills-cory-monteith-fans-new-york-islanders,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.