Präsident John Fahey bestätigt

WADA-Weltkonferenz 2013 in Johannesburg

SID
Montag, 22.11.2010 | 12:40 Uhr
John Fahey bleibt für zwei weitere Jahre Präsident der WADA
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MoLive
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Ende 2013 findet die vierte Konferenz der WADA in Johannesburg statt. Auf einer Sitzung in Montreal wurde zudem Präsident John Fahey für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt.

Die vierte Konferenz der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA findet Ende 2013 in Johannesburg statt. Das gab die WADA am Sonntagabend bekannt.

Bisher waren die Dopingjäger 1999 in Lausanne, 2003 in Kopenhagen und 2007 in Madrid zusammengekommen.

Auf seiner Sitzung in Montreal bestätigte der Weltrat der WADA zudem Präsident John Fahey für weitere zwei Jahre in seinem Amt.

Den Posten hatte er 2007 von dem streitbaren Kanadier Dick Pound übernommen hatte.

WADA entkräftet Contadors Fleisch-These

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung