Freitag, 05.11.2010

Turnen: Wegen falscher Altersangaben

Nordkoreanerin für zwei Jahre gesperrt

Zwei Jahre Sperre lautet das Urteil vom Weltverband FIG gegen Hong Su Jong. Die nordkoreanische Turnerin hatte ihre Altersangaben seit 2003 gefälscht.

Soll falsche Altersangaben gemacht haben: Hong Su Jong
© Getty
Soll falsche Altersangaben gemacht haben: Hong Su Jong

Die nordkoreanische Turnerin Hong Su Jong ist vom Weltverband FIG wegen gefälschter Altersangaben für zwei Jahre gesperrt worden. Darüber hinaus wurde der nationale Turnverband Nordkoreas mit einer Geldstrafe in Höhe von 20.000 Schweizer Franken (14.600 Euro) belegt. Die Sprung-Vizeweltmeisterin 2007 in Stuttgart war seit 2003 mit drei verschiedenen Geburtsjahren (1985, 1986 und 1989) an den Start gegangen.

Nordkorea war im Oktober wegen der falschen Altersangaben der Turnerin für 30 Tage gesperrt worden und durfte daher nicht an der WM in Rotterdam teilnehmen. Dem Verband war nachgewiesen worden, dass die Turnerin gleich mehrfach mit falschen Geburtsdaten versehen zu haben.

2004 war Hong bei den Olympischen Spielen in Athen mit dem Geburtsdatum 9. März 1985 gemeldet, drei Jahre später bei der WM in Stuttgart mit dem Datum 9. März 1986. Bei den Titelkämpfen in Rotterdam soll sie 21 Jahre alt sein (9. März 1989).

Die Sperre, gegen die die Athletin und der Verband binnen drei Wochen Einspruch einlegen können, gilt bis zum 5. Oktober 2012. "Die Entscheidung der FIG ist ein klares Signal an alle, die absichtlich die Regeln im Zusammenhang mit dem Athletenalter missachten. Die Gesundheit der Athleten und die Achtung der Gesetze gehören zu den höchsten Prioritäten der FIG", hieß es in der offiziellen Mitteilung des Weltverbandes.

Hambüchen und Seitz souverän in Zürich

Bilder des Tages - 5. November
Voller Einsatz in der NBA: Wilson Chandler (l.) von den Knicks und Chicagos Taj Gibson kämpfen um den Ball. Am Ende besiegt New York die Bulls 120:112
© Getty
1/5
Voller Einsatz in der NBA: Wilson Chandler (l.) von den Knicks und Chicagos Taj Gibson kämpfen um den Ball. Am Ende besiegt New York die Bulls 120:112
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/0511/bilder-des-tages-0511-new-york-knicks-chicago-bulls-taj-gibson-wilson-chandler-nba-mls-juan-pablo-angel-nhl-st-louis-blues-san-jose-sharks-cricket.html
Pure Entschlossenheit! Juan Pablo Angel nach dem Anschlusstreffer im MLS-Playoff-Spiel zwischen New York und San Jose. Am Ende triumphieren die Earthquake mit 3:1
© Getty
2/5
Pure Entschlossenheit! Juan Pablo Angel nach dem Anschlusstreffer im MLS-Playoff-Spiel zwischen New York und San Jose. Am Ende triumphieren die Earthquake mit 3:1
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/0511/bilder-des-tages-0511-new-york-knicks-chicago-bulls-taj-gibson-wilson-chandler-nba-mls-juan-pablo-angel-nhl-st-louis-blues-san-jose-sharks-cricket,seite=2.html
Die NHL ist nichts für Weicheier. Das bekam in dieser Szene auch David Backes (l.) von den St. Louis Blues dank Sharks-Gegenspieler Douglas Murray zu spüren
© Getty
3/5
Die NHL ist nichts für Weicheier. Das bekam in dieser Szene auch David Backes (l.) von den St. Louis Blues dank Sharks-Gegenspieler Douglas Murray zu spüren
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/0511/bilder-des-tages-0511-new-york-knicks-chicago-bulls-taj-gibson-wilson-chandler-nba-mls-juan-pablo-angel-nhl-st-louis-blues-san-jose-sharks-cricket,seite=3.html
Echte Hardcore-Cricket-Fans kann kein Wetter aufhalten! Richtig begeistert sahen diese beiden Damen beim Spiel zwischen Australien und Sri Lanka trotzdem nicht aus
© Getty
4/5
Echte Hardcore-Cricket-Fans kann kein Wetter aufhalten! Richtig begeistert sahen diese beiden Damen beim Spiel zwischen Australien und Sri Lanka trotzdem nicht aus
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/0511/bilder-des-tages-0511-new-york-knicks-chicago-bulls-taj-gibson-wilson-chandler-nba-mls-juan-pablo-angel-nhl-st-louis-blues-san-jose-sharks-cricket,seite=4.html
Es geht doch nichts über reißfeste Shorts. Denkt sich auch Rugbyspieler Peter Borlase (l.) bei diesem Tackle im ITM Pokalfinale zwischen Canterbury und Waikato
© Getty
5/5
Es geht doch nichts über reißfeste Shorts. Denkt sich auch Rugbyspieler Peter Borlase (l.) bei diesem Tackle im ITM Pokalfinale zwischen Canterbury und Waikato
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/0511/bilder-des-tages-0511-new-york-knicks-chicago-bulls-taj-gibson-wilson-chandler-nba-mls-juan-pablo-angel-nhl-st-louis-blues-san-jose-sharks-cricket,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.