Dienstag, 09.11.2010

Fechten: WM in Paris

Russland holt zweimal Mannschaftsgold

Russland ist neuer Mannschaftsweltmeister im Frauen- und Männersäbel. Im Finale der Fecht-WM in Paris besiegten die Frauen Titelverteidiger Ukraine, die Männer bezwangen Italien.

Sophia Velikaia freut sich über das russische Team-Gold
© Getty
Sophia Velikaia freut sich über das russische Team-Gold
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Russland ist neuer Mannschaftsweltmeister sowohl bei den Damen als auch bei den Herren. Im Finale mit dem Damensäbel gewannen die Russinnen bei der Fecht-WM in Paris gegen Titelverteidiger Ukraine 45:33. Bronze ging an Gastgeber Frankreich.

Das deutsche Quartett mit Sibylle Klemm, Stefanie Kubissa, Davina Hirzmann und Alexandra Bujdoso wurde nach der Achtelfinalniederlage gegen die USA am Ende Zehnte.

Die russischen Herren besiegten im Finale Italien 45:41. Bronze im Herrensäbel ging an Titelverteidiger Rumänien.

Das deutsche Team mit Vize-Weltmeister Nicolas Limbach, Max Hartung, Benedikt Beisheim und Johannes Klebes verlor im Viertelfinale gegen Rumänien und landete am Ende auf Platz fünf.

Einzel: Superstar Britta Heidemann geht leer aus

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.