NADA: Fortschritte im Anti-Doping-Kampf

SID
Mittwoch, 10.11.2010 | 17:35 Uhr
Die Nationale Antidoping-Agentur treibt den Kampf gegen Doping voran
© sid
Advertisement
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
Mubadala World Tennis Championship: Tag 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12

Die Nationale Antidoping-Agentur bescheinigt den deutschen Sportverbänden ein Umdenken im Kampf gegen Doping. Die Regeln der Welt-Anti-Doping-Agentur würden besser umgesetzt.

Bei den deutschen Sportverbänden scheint im Kampf gegen Doping ein Lerneffekt eingetreten zu sein.

Die Nationale Antidoping-Agentur (NADA) bescheinigte den Verbänden einen verbesserten Umgang mit den Regeln der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA). Das geht aus dem Jahresbericht der NADA für den Sportausschuss im Bundestag vor.

Während für das Jahr 2008 noch von 19 Verbänden wegen Verstößen gegen die WADA-Regeln Nachzahlungen eingefordert worden waren, ist es für das Jahr 2009 nur noch ein Verband. Betroffen ist der nicht-olympische American Football Verband Deutschland (AFVD), der 700 Euro zurückzahlen soll.

Simon kritisiert Effizienz

Für 2008 hatte der Bund von den 19 Verbänden rund 230.000 Euro an Rückzahlungen eingefordert. Dem AFVD wird vorgeworfen, seine Anti-Doping-Regeln erst am 31. Oktober 2009 rückwirkend zum 1. Januar beschlossen zu haben.

Derweil kritisierte der Sportwissenschaftler Perikles Simon von der Universität Mainz die Effizienz im Anti-Doping-Kampf angesichts der Kostenexplosion.

Kosten von 300 Millionen Dollar

Smon rechnete vor, dass die Kosten weltweit rund 300 Millionen US-Dollar pro Jahr betragen würden. Nur 0,3 Prozent der Tests seien positiv und führten zu Bestrafungen von Sportlern. "Das ist seit 20 Jahren so und daran hat sich nichts geändert", sagte Simon und zeichnete ein Bild der Stagnation.

Die NADA wehrte sich gegen die Kritik an der momentanen Praxis im Anti-Doping-Kampf. "Von völliger Ineffektivität zu reden, geht absolut zu weit. Das muss ich entschieden zurückweisen", sagte die kommissarische NADA-Chefin Anja Berninger.

Grünen-Sprecher Winfried Hermann verstand die Aussagen von Simon als "Provokation" und forderte: "Wir müssen schauen, ob die Mischung unserer Finanzierung die richtige ist."

Verfahren gegen Contador droht Verschleppung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung