Montag, 01.11.2010

Ruder-WM in Neuseeland

Guter Start und Schiffbruch für deutsche Ruderer

Die deutschen Ruderer haben bei der WM in Neuseeland einen guten Start hingelegt. Einziger Wermutstropfen: Im Vierer-ohne-Rennen der Männer brach vor dem Start der Steuerschuh.

Hans Gruhne, Tim Grohmann, Lauritz Schoof und Mathias Rocher steuern den DRV-Vierer
© Getty
Hans Gruhne, Tim Grohmann, Lauritz Schoof und Mathias Rocher steuern den DRV-Vierer

Die deutschen Ruderer haben bei den Weltmeisterschaften auf dem Lake Karapiro in Neuseeland einen guten Start hingelegt, aber auch einen Schiffbruch erlitten.

Im Vierer-ohne-Rennen der Männer brach vor dem Start der Steuerschuh. Damit konnte die Mannschaft nicht ins Rennen um den direkten Finaleinzig eingreifen.

Das deutsche Quartett ruderte mit niedriger Schlagzahl das Rennen herunter, kreuzte mit mehr als zwei Minuten Rückstand auf Vorlaufsieger Neuseeland die Ziellinie und muss sich nun im Hoffnungslauf für die Medaillenentscheidung qualifizieren.

Vier Boote direkt für Finale qualifiziert

Ansonsten sah die Bilanz des Deutschen Ruder-Verbandes (DRV) nach dem ersten kompletten Wettkampftag erfreulich aus: 2 Vorlaufsiege, 7 zweite und 4 dritte Plätze waren die Ausbeute.

Vier Boote qualifizierten sich direkt fürs Finale: Der Frauen-Zweier ohne, der Männer-Doppelvierer, Marie-Louise Dräger im Leichtgewichts-Einer sowie der Handicap-Mixed-Vierer. Ein starkes Rennen zeigte dabei der Männer-Doppelvierer, der mit einem Sieg vor Russland und China seine Ambitionen auf eine Medaille unterstrich.

Vorlaufduell gegen Olympiasieger

Vom Winde verweht worden war der WM-Auftakt. Die Beinträchtigung auf dem Lake Karapiro war zu extrem geworden, so dass der Weltverband Fisa entschied, die Veranstaltung nach sechs Rennen abzubrechen.

Der Deutschland-Achter absolvierte seine Trainingseinheit am Sonntag früh am Vormittag, als der Wind noch nicht so stark war. Der Vorlauf, bei dem es direkt zum Duell mit Olympiasieger Kanada kommt, soll wie geplant am Dienstag stattfinden.

Ruder-WM: Abbruch am ersten Tag

Bilder des Tages - 1. November
Halloween in LA: Die Laker Girls mit schrillen Kostümen - aber gruselig anzuschauen sind sie wahrlich nicht
© Getty
1/6
Halloween in LA: Die Laker Girls mit schrillen Kostümen - aber gruselig anzuschauen sind sie wahrlich nicht
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/bilder-des-tages-0111-los-angeles-lakers-golden-state-warriors-pittsburgh-steelers-new-orleans-saints.html
For Threee! Lakers-Star Ron Artest mit einem Dreier gegen Reggie Williams von den Golden State Warriors. Klare Sache für LA: 107:83 steht’s am Ende
© Getty
2/6
For Threee! Lakers-Star Ron Artest mit einem Dreier gegen Reggie Williams von den Golden State Warriors. Klare Sache für LA: 107:83 steht’s am Ende
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/bilder-des-tages-0111-los-angeles-lakers-golden-state-warriors-pittsburgh-steelers-new-orleans-saints,seite=2.html
Nur noch ein Schritt bis zum Titel! Madison Bumgarner pitchte gegen die Texas Rangers beim 4:0 grandios. Die Giants führen in der World Series mit 3:1
© Getty
3/6
Nur noch ein Schritt bis zum Titel! Madison Bumgarner pitchte gegen die Texas Rangers beim 4:0 grandios. Die Giants führen in der World Series mit 3:1
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/bilder-des-tages-0111-los-angeles-lakers-golden-state-warriors-pittsburgh-steelers-new-orleans-saints,seite=3.html
Keine Chance beim Meister! Steelers-Quarterback Ben Roethlisberger blieb ohne Touchdownpass bei der 10:20-Niederlage gegen die New Orleans Saints
© Getty
4/6
Keine Chance beim Meister! Steelers-Quarterback Ben Roethlisberger blieb ohne Touchdownpass bei der 10:20-Niederlage gegen die New Orleans Saints
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/bilder-des-tages-0111-los-angeles-lakers-golden-state-warriors-pittsburgh-steelers-new-orleans-saints,seite=4.html
Radfahren im schönen Neuseeland: Bei der Tour of Southland passieren die Fahrer ein Kriegsdenkmal in Invercargill
© Getty
5/6
Radfahren im schönen Neuseeland: Bei der Tour of Southland passieren die Fahrer ein Kriegsdenkmal in Invercargill
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/bilder-des-tages-0111-los-angeles-lakers-golden-state-warriors-pittsburgh-steelers-new-orleans-saints,seite=5.html
Die Briten Zac Purchase (l.) und Mark Hunter geben beim zweiten Tag der Ruder-Weltmeisterschaften in Neuseeland Vollgas
© Getty
6/6
Die Briten Zac Purchase (l.) und Mark Hunter geben beim zweiten Tag der Ruder-Weltmeisterschaften in Neuseeland Vollgas
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/bilder-des-tages-0111-los-angeles-lakers-golden-state-warriors-pittsburgh-steelers-new-orleans-saints,seite=6.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.