Donnerstag, 11.11.2010

Erstmals seit neun Jahren

Deutsche Florett-Herren gehen leer aus

Die deutschen Florett-Herren gehen bei der Fecht-WM erstmals seit neun Jahren leer aus. Das Team um Peter Joppich und Benjamin Kleibrink unterlag Japan im Viertelfinale 38:45.

Die deutschen Florett-Herren um Peter Joppich (r.) gingen bei der WM leer aus
© sid
Die deutschen Florett-Herren um Peter Joppich (r.) gingen bei der WM leer aus

Die deutschen Florett-Herren um den viermaligen Weltmeister Peter Joppich und Olympiasieger Benjamin Kleibrink sind bei der Fecht-WM in Paris im Viertelfinale ausgeschieden und haben erstmals seit neun Jahren eine Medaille bei Weltmeisterschaften verpasst.

Gegen Japan verlor das Quartett, in dem außerdem noch Sebastian Bachmann und Andre Weßels (beide Bonn) standen, 38:45 und kämpft jetzt nur noch um die Plätze fünf bis acht. Zuletzt hatten die deutschen Florett-Herren viermal in Folge Silber geholt.

Guter Beginn für deutsches Team

Dabei hatte der Tag für die Deutschen gut begonnen. Nach zwei Siegen über Australien (45:23) und Österreich waren sie souverän ins Viertelfinale eingezogen, dort war dann allerdings Endstation.

Gegen Japan lagen Joppich, Kleibrink und Co. schnell in Rückstand und konnten die Asiaten zu keinem Zeitpunkt in Gefahr bringen.

Schnell vergrößerte sich der Rückstand auf zwischenzeitlich mehr als zehn Punkte (22:33), den auch Schlussfechter und Einzelweltmeister Joppich nicht entscheidend verkürzen konnte.

Fecht-WM: Florett-Damen nur auf Rang vier

Bilder des Tages - 11. November
Der Serbe Novak Djokovic schlägt andächtig eine Vorhand beim ATP-Turnier in Paris. Geschehen im Spiel gegen Michael Llodra
© Getty
1/7
Der Serbe Novak Djokovic schlägt andächtig eine Vorhand beim ATP-Turnier in Paris. Geschehen im Spiel gegen Michael Llodra
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/11-11/henri-laconte-michael-hill-nicklas-fasth-bryan-bickell-mike-bibby-josh-smith.html
Henri Leconte schnappt in der Pause seiner Tennispartie gegen Pat Rafter nach Sauerstoff. Den Blick für’s Wesentliche hat er dabei nicht verloren
© Getty
2/7
Henri Leconte schnappt in der Pause seiner Tennispartie gegen Pat Rafter nach Sauerstoff. Den Blick für’s Wesentliche hat er dabei nicht verloren
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/11-11/henri-laconte-michael-hill-nicklas-fasth-bryan-bickell-mike-bibby-josh-smith,seite=2.html
Um Himmels Willen! Michael Hill (l.) verzweifelt beim Cricket-Match zwischen New South Wales und Sheffield Field
© Getty
3/7
Um Himmels Willen! Michael Hill (l.) verzweifelt beim Cricket-Match zwischen New South Wales und Sheffield Field
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/11-11/henri-laconte-michael-hill-nicklas-fasth-bryan-bickell-mike-bibby-josh-smith,seite=3.html
Russell Westbrook beeindruckte auch schon bei der WM mit seiner Athletik - hier ein schöner Layup des Amerikaners beim 109:103 der Thunder gegen die 76ers
© Getty
4/7
Russell Westbrook beeindruckte auch schon bei der WM mit seiner Athletik - hier ein schöner Layup des Amerikaners beim 109:103 der Thunder gegen die 76ers
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/11-11/henri-laconte-michael-hill-nicklas-fasth-bryan-bickell-mike-bibby-josh-smith,seite=4.html
In Deckung! Derek Morris (l.) kommt nach einem Check von Blackhawk Bryan Bickell angeflogen
© Getty
5/7
In Deckung! Derek Morris (l.) kommt nach einem Check von Blackhawk Bryan Bickell angeflogen
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/11-11/henri-laconte-michael-hill-nicklas-fasth-bryan-bickell-mike-bibby-josh-smith,seite=5.html
The Spirit of the Hawk… Mike Bibby (l.) und Josh Smith haben Spaß. Der dürfte nach der 108:91-Pleite gegen Milwaukee allerdings verflogen sein
© Getty
6/7
The Spirit of the Hawk… Mike Bibby (l.) und Josh Smith haben Spaß. Der dürfte nach der 108:91-Pleite gegen Milwaukee allerdings verflogen sein
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/11-11/henri-laconte-michael-hill-nicklas-fasth-bryan-bickell-mike-bibby-josh-smith,seite=6.html
Herrliches Golfambiente: Der Schwede Niclas Fasth während seiner ersten Runde bei den Singapore Open
© Getty
7/7
Herrliches Golfambiente: Der Schwede Niclas Fasth während seiner ersten Runde bei den Singapore Open
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/11-11/henri-laconte-michael-hill-nicklas-fasth-bryan-bickell-mike-bibby-josh-smith,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.