Dreiländerkampf in Schaffhausen

WM-Aus für Mehrkampfmeister Nguyen

SID
Sonntag, 26.09.2010 | 13:26 Uhr
Bei der WM 2007 in Stuttgart holte Marcel Nguyen Bronze im Mannschaftswettkampf
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
SoLive
WTA Birmingham: Barty -
Kvitova (Finale)
Mallorca Open Women Single
SoLive
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die deutschen Kunstturner mussten einen schweren Schlag beim Dreiländerkampf in Schaffhausen hinnehmen: Mehrkampfmeister Nguyen brach sich bei seiner Bodenübung das Wadenbein.

Schock für die deutschen Kunstturner: Mehrkampfmeister Marcel Nguyen hat sich beim Dreiländerkampf in Schaffhausen einen Wadenbeinruch zugezogen und fällt für die Weltmeisterschaften in Rotterdam (16. bis 24. Oktober) aus. Der Mannschafts-Europameister aus Unterhaching erlitt die Verletzung auf der ersten Bodenbahn.

Den Länderkampf gewann das deutsche Team um Vor-Turner Fabian Hambüchen mit 353,90 Punkten vor Gastgeber Schweiz (346,65) und Rumänien (345,95).

Hambüchen Weltklasse am Reck

Bester Einzelturner war Philipp Boy (Cottbus) mit 91,05 Punkten. Hambüchen turnte nicht alle Geräte, zeigte aber am Reck eine Weltklassleistung.

Die Frauen des Deutschen Turner-Bundes (DTB) beendeten den letzen Test vor den Weltmeisterschaften mit 214,40 Punkten hinter Rumänien (229,55) auf dem zweiten Platz, die Schweiz (210,30) wurde Dritter.

WM-Generalprobe mit Europameister Hambüchen

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung