Team-Gold bei Tischtennis-EM nicht in Gefahr

SID
Mittwoch, 22.09.2010 | 13:49 Uhr
Timo Boll (l.) und Christian Süß im Einsatz. Die EM-Gold-Medaille scheint nicht in Gefahr
© sid
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
Live
WTA Dubai: Tag 1
NHL
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Timo Boll und Co. müssen trotz der Dopingaffäre um Dimitrij Ovtcharov nicht um ihr EM-Gold bangen. "Auf die Goldmedaille hat das keine Auswirkungen", so DTTB-Boss Weikert.

Timo Boll und seine Mannschaftskollegen müssen in der Dopingaffäre um Mitspieler Dimitrij Ovtcharov nicht um ihre Goldmedaille bei der EM in Ostrau bangen. "Auf die Goldmedaille hat das keine Auswirkungen.

Der WADA-Code sieht vor, dass Ergebnisse einer Doppel- oder Teamentscheidung nur dann annulliert werden, wenn ein Spieler während der betreffenden Veranstaltung positiv getestet wird", sagte Thomas Weikert, Präsident des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) und hauptberuflich Jurist.

Nach Rücckehr von China Open positiv getestet

Das wäre bei Ovtcharov nicht der Fall. Der Olympiazweite mit der deutschen Mannschaft war am 23. August nach seiner Rückkehr von der China Open getestet worden.

Dabei wurde in der A-Probe die verbotene Substanz Clenbuterol nachgewiesen. In Ostrau hatte der Weltranglisten-13. Ovtcharov sein Einzel im Team-Halbfinale gegen Frankreich abschenken müssen und konnte später weder im Finale noch an der folgenden Einzelkonkurrenz teilnehmen.

Die Öffnung der B-Probe ist von Ovtcharov bislang noch nicht beantragt worden. Sollte es auch hier einen positiven Befund geben, würde der gebürtige Ukrainer mit einer Zwei-Jahres-Sperre belegt und könnte damit auch nicht bei den Olympischen Spielen 2012 in London starten.

Doping: Ovtcharov positiv getestet

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung