Kanu-WM

Schornberg und Bongardt im Kanu-Slalom-Finale

SID
Samstag, 11.09.2010 | 16:01 Uhr
Jennifer Bongardt holte bei den Weltmeisterschaften die Gold-Medaille
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Jasmin Schornberg und Jennifer Bongardt haben das Finale im Kajak-Einer bei den Weltmeisterschaften im slowenischen Tacen erreicht.

Titelverteidigerin Jasmin Schornberg und und die ehemalige Weltmeisterin Jennifer Bongardt haben bei den Weltmeisterschaften der Slalom-Kanuten im slowenischen Tacen das Finale im Kajak-Einer erreicht.

Bereits im Halbfinale ausgeschieden ist dagegen Melanie Pfeifer, die als 18. der Qualifikationsläufe scheiterte.

Das Finale im Canadier-Zweier findet komplett ohne deutsche Beteiligung statt. Kai Müller/Kevin Müller, Robert Behling/Thomas Becker sowie David Schröder/Frank Henze kamen nur auf die Plätze 15., 18. und 20.

Somit sind sie bei der Medaillenvergabe zum Zuschauen verdammt. Schon bei den Europameisterschaften war kein deutsches Boot im Finale vertreten.

Hochwasser stoppt Kanu-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung