Samstag, 18.09.2010

Gewichtheben-WM in Antalya

Julia Rohde nur auf Platz zehn

Julia Rohde hat bei der Gewichtheber-WM in Antalya in der Gewichtsklasse bis 53kg mit 192kg im olympischen Zweikampf Platz zehn erreicht. Gold ging an die Chinesin Chen Xiaoting.

Julia Rohde tritt für den NSAC Görlitz an
© Getty
Julia Rohde tritt für den NSAC Görlitz an
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Gewichtheberin Julia Rohde hat bei den Weltmeisterschaften in Antalya eine Medaille erwartungsgemäß deutlich verpasst. Die Olympiasiebte aus Görlitz erreichte in der Gewichtsklasse bis 53kg mit 192kg im olympischen Zweikampf den zehnten Platz.

Die Goldmedaille holte die Chinesin Chen Xiaoting mit einer Zweikampfleistung von 222kg vor Lokalmatadorin Aylin Dasdelen (211kg). Bronze ging an Yuderqui Contreras aus der Dominikanischen Republik (206kg). Die 19-jährige Chen sicherte sich mit 100 und 122kg auch die Goldmedaillen im Reißen und Stoßen.

Rohde war die einzige deutsche Starterin, die in der A-Gruppe der besten Athletinnen gemeldet war. Superschwergewichtlerin Kathleen Schöppe (Chemnitz), Mandy Wedow (Heidelberg/Klasse bis75 kg), Anett Goppold (Eibau/Klasse bis69 kg) und Sabine Kusterer (Durlach/Klasse bis58 kg) greifen noch in den Wettbewerb ein, sind jedoch jeweils nur für die B- oder C-Gruppe gemeldet.

Ziel: Zwei Olympiastarterinnen

Die Weltmeisterschaften sind eine von zwei Qualifikationsmöglichkeiten für Olympia. Basierend auf den WM-Ergebnissen 2010 und 2011 werden die Startplätze für die Sommerspiele vergeben. Ziel der deutschen Frauen ist es, erstmals mit zwei Starterinnen bei Olympia anzutreten.

Die deutschen Männer sind mit sechs Athleten in Antalya vertreten. Einziger Medaillenkandidat ist Olympiasieger Matthias Steiner, der im Superschwergewicht traditionell am letzten WM-Tag (26. September) in das Wettkampfgeschehen eingreift.

Mehrsport: Alle News im Überblick

Die Bilder des Tages - 18.September
Davis Cup: Doppelt hält besser - Lleyton Hewitt und Paul Hanley fegten ihre belgischen Gegner in Cairns klar vom Platz.
© Getty
1/5
Davis Cup: Doppelt hält besser - Lleyton Hewitt und Paul Hanley fegten ihre belgischen Gegner in Cairns klar vom Platz.
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1809/davis-cup-lleyton-hewitt-nrl-paul-hanley-wellenreiten-mitchell-pearce-sydney-roosters.pentrith-panthers-hawkes-bay-wellington.html
Rugby: Derb ging es zu beim ITM Cup zwischen den Wellington Union und Hawkes Bay. Nach hartem Kampf setzte sich Wellington mit 17:13 am Ende durch.
© Getty
2/5
Rugby: Derb ging es zu beim ITM Cup zwischen den Wellington Union und Hawkes Bay. Nach hartem Kampf setzte sich Wellington mit 17:13 am Ende durch.
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1809/davis-cup-lleyton-hewitt-nrl-paul-hanley-wellenreiten-mitchell-pearce-sydney-roosters.pentrith-panthers-hawkes-bay-wellington,seite=2.html
Die perfekte Welle - in Sydney erfreuten sich gestern einige Surfer des Bronte Beach an über drei Meter hohen Wellen
© Getty
3/5
Die perfekte Welle - in Sydney erfreuten sich gestern einige Surfer des Bronte Beach an über drei Meter hohen Wellen
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1809/davis-cup-lleyton-hewitt-nrl-paul-hanley-wellenreiten-mitchell-pearce-sydney-roosters.pentrith-panthers-hawkes-bay-wellington,seite=3.html
Rugby: Er kann ihn einfach nicht los lassen! Mitchell Pearce von den Sydney Roosters ist heiß begehrt bei seinem Gegner der Penrith Panthers.
© Getty
4/5
Rugby: Er kann ihn einfach nicht los lassen! Mitchell Pearce von den Sydney Roosters ist heiß begehrt bei seinem Gegner der Penrith Panthers.
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1809/davis-cup-lleyton-hewitt-nrl-paul-hanley-wellenreiten-mitchell-pearce-sydney-roosters.pentrith-panthers-hawkes-bay-wellington,seite=4.html
Da kann man schon mal abheben. Moses Lamidi vom Zweitligisten Rot-Weiß Oberhausen feiert sein viertes Saisontor
© Getty
5/5
Da kann man schon mal abheben. Moses Lamidi vom Zweitligisten Rot-Weiß Oberhausen feiert sein viertes Saisontor
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1809/davis-cup-lleyton-hewitt-nrl-paul-hanley-wellenreiten-mitchell-pearce-sydney-roosters.pentrith-panthers-hawkes-bay-wellington,seite=5.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.