Nebelhorn Trophy in Oberstdorf

Liebers sorgt für Überraschung

SID
Freitag, 24.09.2010 | 18:08 Uhr
Peter Liebers startete gut in die Saison
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Eiskunstläufers Peter Liebers hat sich dank einer guten Leistung den dritten Platz bei der Nebelhorn Trophy in Oberstdorf gesichert.

Mit einer überzeugenden Kür hat sich Eiskunstläufer Peter Liebers bei der Nebelhorn Trophy in Oberstdorf den dritten Platz gesichert.

Der deutsche Vizemeister kam auf 196,97 Punkte und musste sich lediglich dem Japaner Tatsuki Machida (221,22) und Konstantin Menschow aus Russland (208,80) geschlagen geben. Lokalmatador Franz Streubel landete nach einer durchwachsenen Kür mit 145,92 Punkten auf Platz 14.

Pluspunkte für Anfangskombination

"Ich bin sehr glücklich über das Ergebnis und die Tatsache, dass ich in beiden Programmen eine persönliche Bestleistung erreicht habe. Schon am Donnerstag beim Kurzprogramm habe ich ein sehr gutes Feedback bekommen. Ich hoffe, dass dieser Erfolg erst der Anfang einer guten Saison ist", sagte Liebers. Nach dem Kurzprogramm hatte der ehemalige deutsche Meister den vierten Platz belegt.

Der Berliner zeigte eine vor allem stilistisch stark verbesserte Kür und erhielt Komponenten bis 7,75. Pluspunkte sammelte der 22-Jährige auch für die Anfangskombination aus dreifachem Axel und dreifachem Toeloop, während der zweite Axel nicht klappte.

Deshalb sieht Liebers noch Verbesserungsbedarf: "Es gibt noch Reserven, der zweite Axel muss klappen, und der Vierfache soll auch noch kommen." Liebers ließ in Oberstdorf unter anderem den WM-Vierten Michal Brezina aus Tschechien und den Belgier Kevin van der Perren hinter sich.

Saisondebüt: Eiskunstläuferin Henken nur Achte

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung