Montag, 13.09.2010

Vier Matchbälle reichen nicht

DTTB-Damen verpassen EM-Medaille

Die deutschen Tischtennis-Damen haben die Riesenchance auf eine EM-Medaille verspielt. Jiaduo Wu, Kristin Silbereisen und Sabine Winter vergaben gegen Rumänien vier "Match-Bälle".

Jiaduo Wu und ihre Teamkolleginnen scheiterten an Rumänien
© sid
Jiaduo Wu und ihre Teamkolleginnen scheiterten an Rumänien

Nach dem Aus flossen die Tränen: Die deutschen Tischtennisspielerinnen hatten eine Medaille fast schon in der Hand, als das Nervenflattern ihnen im EM-Viertelfinale von Ostrau einen dicken Strich durch die Rechnung machte.

Die Überraschungsdritten der WM in Moskau verschenkten gegen Rumänien eine 2:0-Führung, vergaben insgesamt vier "Medaillen-Bälle" und unterlagen am Ende noch mit 2:3. Der Traum vom ersten EM-Titel seit 1998 ist geplatzt.

"Ein Albtraum"

Einzel-Europameisterin Jiaduo Wu, Kristin Silbereisen (beide Kroppach) und Sabine Winter (Schwabhausen) schafften es gegen die zähen Rumäninnen einfach nicht, den Sack zuzumachen.

"Das ist schon ein Albtraum", sagte die 17-jährige Sabine Winter, die in dem Marathonmatch über 3:15 Stunden allein dreimal Bronze auf dem Schläger gehabt hatte. "Die Enttäuschung bei uns allen ist groß", sagte Silbereisen, die dem entscheidenden Spiel gegen Elizabeta Samara (0:3) keine Wende mehr geben konnte.

Auch Topspielerin Wu, die auf Chinesisch schimpfte wie ein Rohrspatz, hatte einen Matchball ausgelassen - so standen die DTTB-Damen schließlich mit leeren Händen da. Jörg Bitzigeio nahm das kleine Drama in fünf Akten im Gegensatz zu einigen Spielerinnen mit Fassung: "Im Halbfinale ist man, wenn man drei Punkte hat. Wir haben keine. Das ist Tischtennis", sagte der Bundestrainer, der aber auch monierte: "Wir haben unmenschlich viele Chancen ausgelassen."

Die Bilder des Tages - 13. September
Rebecca Twigley ist die bessere Hälfte von Australian-Football-Star Chris Judd von den Carlton Blues. Hier bei einer AFL-Award-Show in Melbourne
© Getty
1/8
Rebecca Twigley ist die bessere Hälfte von Australian-Football-Star Chris Judd von den Carlton Blues. Hier bei einer AFL-Award-Show in Melbourne
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1309/tiger-woods-nfl-michael-vick-green-bay-packers-cheerleader-mlb.html
Trotz aller Negativschlagzeilen der letzten Wochen hatte Wayne Rooney heute im ManUnited-Training jede Menge Spaß
© Getty
2/8
Trotz aller Negativschlagzeilen der letzten Wochen hatte Wayne Rooney heute im ManUnited-Training jede Menge Spaß
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1309/tiger-woods-nfl-michael-vick-green-bay-packers-cheerleader-mlb,seite=2.html
Die Fußball-Nationalspielerinnen Josephine Henning und Simone Laudehr stellen sich an einer Dredner Grundschule den Fragen der Kids
© Getty
3/8
Die Fußball-Nationalspielerinnen Josephine Henning und Simone Laudehr stellen sich an einer Dredner Grundschule den Fragen der Kids
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1309/tiger-woods-nfl-michael-vick-green-bay-packers-cheerleader-mlb,seite=3.html
1. NFL-Spieltag: Green Bays Defense bringt Philadelphias Quarterback Michael Vick zu Boden. Die Packers siegen 27:20 bei den Eagles
© Getty
4/8
1. NFL-Spieltag: Green Bays Defense bringt Philadelphias Quarterback Michael Vick zu Boden. Die Packers siegen 27:20 bei den Eagles
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1309/tiger-woods-nfl-michael-vick-green-bay-packers-cheerleader-mlb,seite=4.html
Tiger Woods wird in Lemont nur 15. und verpasst damit den FedEx Cup, das Finale der 30 besten Spieler der Saison auf der PGA-Tour
© Getty
5/8
Tiger Woods wird in Lemont nur 15. und verpasst damit den FedEx Cup, das Finale der 30 besten Spieler der Saison auf der PGA-Tour
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1309/tiger-woods-nfl-michael-vick-green-bay-packers-cheerleader-mlb,seite=5.html
Nochmal zurück in die NFL: Die Redskins-Cheerleader haben Spaß. Kein Wunder, gab's doch einen Sieg zum Saisonauftakt gegen Dallas
© Getty
6/8
Nochmal zurück in die NFL: Die Redskins-Cheerleader haben Spaß. Kein Wunder, gab's doch einen Sieg zum Saisonauftakt gegen Dallas
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1309/tiger-woods-nfl-michael-vick-green-bay-packers-cheerleader-mlb,seite=6.html
In schaurig-schönen Farben präsentieren sich die Teams der australischen Basketball-Profiliga in Sydney. Im Hintergrund: die Oper
© Getty
7/8
In schaurig-schönen Farben präsentieren sich die Teams der australischen Basketball-Profiliga in Sydney. Im Hintergrund: die Oper
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1309/tiger-woods-nfl-michael-vick-green-bay-packers-cheerleader-mlb,seite=7.html
MLB: Jose Lopez von den Seattle Mariners (l.) kommt Juan Rivera von den Los Angeles Angels of Anaheim um Millimeter zuvor
© Getty
8/8
MLB: Jose Lopez von den Seattle Mariners (l.) kommt Juan Rivera von den Los Angeles Angels of Anaheim um Millimeter zuvor
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1309/tiger-woods-nfl-michael-vick-green-bay-packers-cheerleader-mlb,seite=8.html
 

Männer Favorit gegen Schweden

Die Damen spielen am Dienstag um die Plätze 5 bis 8, dabei hatten sie Rumänien bei der WM in identischer Aufstellung noch besiegt. Die deutschen Männer dagegen setzen am heutigen Montagabend (Spielbeginn 19.00 Uhr) ihre Titelmission fort und bekommen die Chance, es besser zu machen.

Rekord-Europameister Schweden versucht, Timo Boll und Co. auf dem Weg zum vierten EM-Gold in Serie zu stoppen. Die DTTB-Herren sind gegen den 14-maligen Titelträger, auf dem Kontinent das dominierende Team der 80er und 90er Jahre, trotz einer EM-Bilanz von 2:12 im Viertelfinale klar favorisiert.

Das Zuschauerinteresse war auch am Montag eine einzige Enttäuschung. Die Damen-Spiele verfolgten etwa 50 Besucher, zudem setzte sich der Ärger über die organisatorischen Mängel nahtlos fort. Der Boden weist Rillen auf, das Licht ist den Spielern zu grell, es kursieren falsche Setzlisten und Zeitpläne.

Boll musste vor EM Schläger wechseln


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.