Gymnastik

DTB-Gruppe bei Gymastik-Grand-Prix auf Platz zwei

SID
Samstag, 04.09.2010 | 15:19 Uhr
Die Gymnastik-Weltmeisterschaften finden dieses Jahr in Russland statt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Beim Gymnastik-Grand-Prix im israelischen Holon haben die deutschen Gymnastinnen Platz zwei belegt. Die Weltcup-Dritten blicken nun optimistisch auf die kommende WM in Moskau.

Die Gruppe des Deutschen Turner-Bundes (DTB) hat beim Gymnastik-Grand-Prix in Holon/Israel mit 54,400 Punkten den zweiten Platz hinter Weltmeister Russland (56,900) belegt.

Mira Bimperling, Sara Radman, Regina Sergeeva, Camilla Pfeffer, Cathrin Puhl und Karolina Raskina turnten am Freitag (5 Reifen) und Samstag (2 Seile/3 Bänder) ohne Gerätverlust und setzten damit ihre Erfolgsserie in diesem Jahr fort.

Weltmeisterschaften in Moskau

Nach ihrem vierten Platz bei den Europameisterschaften im April in Bremen und dem dritten Platz beim Weltcup am vergangenen Wochenende in Pesaro/Italien reisen die deutschen Gymnastinnen optimistisch zu den Weltmeisterschaften vom 20. bis 26. in Moskau.

Das Turnier in Holon war das vorletzte der Grand Prix Serie 2010. Finale findet am 30./31. Oktober in Berlin statt.

Fünfkampf: Schöneborn holt WM-Bronze

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung