Freitag, 03.09.2010

Kurz vor der Volleyball-WM

Volleyballer starten heiße Phase der Vorbereitung

Für Deutschlands Volleyballer beginnt mit zwei Länderspielen gegen Russland der Schlussspurt in der WM-Vorbereitung. Start der Weltmeisterschaft in Italien ist am 25. September.

Bei den Olympischen Spielen 2008 schieden die deutschen Herren in der Vorrunde aus
© Getty
Bei den Olympischen Spielen 2008 schieden die deutschen Herren in der Vorrunde aus

Mit zwei Länderspielen gegen den Olympia-Dritten Russland beginnen Deutschlands Volleyballer die heiße Phase der WM-Vorbereitung.

Bei den Spielen heute in Nordhausen (19.30 Uhr) und am Samstag in Dessau (16 Uhr) fehlt der erkrankte Libero Sebastian Prüsener im deutschen Aufgebot. Er soll bis zur Weltmeisterschaft vom 25. September bis 10. Oktober in Italien jedoch wieder fit sein.

Mit den Besten messen

"Russland hat in den vergangenen 20 Jahren eigentlich immer um die Medaillen mitgespielt und ist deswegen ein willkommener Gegner in der Vorbereitung", sagt Bundestrainer Raul Lozano.

Der Argentinier will sich immer mit den Besten messen, "denn nur so sehen wir, woran wir noch arbeiten müssen". Nach vierwöchiger Trainingsarbeit mit dem Schwerpunkt Athletik-Aufbau freuen sich alle deutschen Spieler, dass der Ball wieder im Mittelpunkt steht.

WM-Auftakt gegen Serbien

Mit weiteren Länderspielen bei WM-Gastgeber Italien (10. und 12. September) sowie gegen Weltmeister Brasilien (17. September in Ludwigsburg, 19. September in Rüsselsheim und 21. September in Heidelberg) bereitet sich das deutsche Team auf den Saisonhöhepunkt vor.

Bei der WM bekommt es die deutsche Auswahl in der Vorrunde in Triest mit Serbien (25. September), Europameister Polen (26. September) und Kanada (27. September) zu tun.

Zweite Niederlage für Wasserballerinnen

Die Bilder des Tages - 3. September
Heiße Sache! Beim College-Football-Spiel Rutgers gegen Norfolk State (31:0) heizten die Hausherren den Gästen mächtig ein
© Getty
1/7
Heiße Sache! Beim College-Football-Spiel Rutgers gegen Norfolk State (31:0) heizten die Hausherren den Gästen mächtig ein
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0309/bdt-0309-us-open-football-college-cheerleader-petzschner-ohio.html
Auch heiß, aber anders: die Cheerleader der San Francisco 49ers. Die 49ers schlugen San Diego in der NFL-Preseason 17:14
© Getty
2/7
Auch heiß, aber anders: die Cheerleader der San Francisco 49ers. Die 49ers schlugen San Diego in der NFL-Preseason 17:14
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0309/bdt-0309-us-open-football-college-cheerleader-petzschner-ohio,seite=2.html
Heiß? Naja, wie man's nimmt. Die Aussie Rules Footballer der Sydney Swans beim grazilen Warm-Up
© Getty
3/7
Heiß? Naja, wie man's nimmt. Die Aussie Rules Footballer der Sydney Swans beim grazilen Warm-Up
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0309/bdt-0309-us-open-football-college-cheerleader-petzschner-ohio,seite=3.html
Wie heiß es wohl der kleinen Dame unter dem Helm war? Immerhin siegten die Cleveland Browns gegen die Chicago Bears mit 13:10!
© Getty
4/7
Wie heiß es wohl der kleinen Dame unter dem Helm war? Immerhin siegten die Cleveland Browns gegen die Chicago Bears mit 13:10!
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0309/bdt-0309-us-open-football-college-cheerleader-petzschner-ohio,seite=4.html
O-H-I-O! Die College-Football-Partien der Ohio-State-Uni sind immer ein Fest in Rot. Diesmal war Marshall zu Gast, Ohio siegte 45:7
© Getty
5/7
O-H-I-O! Die College-Football-Partien der Ohio-State-Uni sind immer ein Fest in Rot. Diesmal war Marshall zu Gast, Ohio siegte 45:7
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0309/bdt-0309-us-open-football-college-cheerleader-petzschner-ohio,seite=5.html
Ebenfalls platt gemacht wurde Philipp Petzschner bei den US Open. Gegen Novak Djokovic war in der 2. Runde Endstation (5:7, 3:6, 6:7)
© Getty
6/7
Ebenfalls platt gemacht wurde Philipp Petzschner bei den US Open. Gegen Novak Djokovic war in der 2. Runde Endstation (5:7, 3:6, 6:7)
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0309/bdt-0309-us-open-football-college-cheerleader-petzschner-ohio,seite=6.html
Nimm ihn Du, ich hab' ihn sicher! Sieht alles ein bisschen albern aus, ist aber Football zwischen Kansas und Green Bay (17:13)
© Getty
7/7
Nimm ihn Du, ich hab' ihn sicher! Sieht alles ein bisschen albern aus, ist aber Football zwischen Kansas und Green Bay (17:13)
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0309/bdt-0309-us-open-football-college-cheerleader-petzschner-ohio,seite=7.html
 

 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.