Montag, 02.08.2010

Schießen

Sportschützen warten weiter auf Medaille

Die deutschen Sportschützen gehen bei der WM in München auch im 60-Schuss-Liegendkampf leer aus. Daniel Brodmeier (17.) verpasste als bester Deutscher den Endkampf der besten Acht.

Daniel Brodmeier landete im 60-Schuss-Liegendkampf als bester Deutscher auf Platz 17
© Imago
Daniel Brodmeier landete im 60-Schuss-Liegendkampf als bester Deutscher auf Platz 17

Die deutschen Sportschützen haben auch in der fünften von 15 olympischen Entscheidungen bei der Heim-WM in München die erste Medaille verpasst.

Daniel Brodmeier (Niederlauterbach) landete im 60-Schuss-Liegendkampf als bester Deutscher auf Platz 17. Ihm fehlten mit 596 Ringen genauso zwei Ringe zum Finale der besten Acht wie Julian Justus (Homberg/Ohm), der 26. wurde. Henri Junghänel (Breuberg) belegte mit 595 Ringen Rang 31.

Der Deutsche Schützenbund (DSB) hatte vor den Titelkämpfen mindestens vier Medaillen in den olympischen Disziplinen als Ziel ausgegeben.

Pfeilschifter raus - Gold im Team

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.