Sonntag, 22.08.2010

Rugby

Zuschauer-Rekord im WM-Stadion Soccer City

Rund 90.000 Zuschauer haben am Samstagabend beim ausverkauften Rugby-Länderspiel zwischen Südafrika und Neuseeland (22:29) für einen Zuschauerrekord in dem Stadion gesorgt, das bei der Fußball-Weltmeisterschaft noch Soccer City hieß und in dem das Endspiel zwischen Spanien und den Niederlanden stattfand.

Ungewohntes Bild: Im Soccer City-Stadion fand vor kurzer Zeit noch das Fußball-WM-Finale statt.
© Getty
Ungewohntes Bild: Im Soccer City-Stadion fand vor kurzer Zeit noch das Fußball-WM-Finale statt.

Während der WM durften maximal 84.500 Fans ins Stadion, das inzwischen wieder seinen alten, nach der FNB-Bank benannten Namen trägt. Es war gleichzeitig die höchste Besucherzahl eines Rugby-Matches in Südafrika seit 1955.

Einen weiteren Rekord hält der Kapitän der südafrikanischen Rugby-Nationalmannschaft, John Smit, der bei seinem 100. Einsatz für die "Springböcke" zum 74. Mal die Kapitänsbinde trug - eine im internationalen Rugby einsame Bestmarke.

Kein Vuvuzela-Lärm

Ebenfalls bemerkenswert: Im Stadion erklang nicht eine einzige Vuvuzela, weil die Veranstalter ein Tröten-Verbot erlassen hatten. Angeblich soll die Vuvuzela ein Rugbyspiel mehr beeinträchtigen als eine Fußballpartie.

Trotz der auch ohne Vuvuzela lautstarken Fan-Unterstützung kassierte Rugby-Weltmeister Südafrika eine 22:29-Heimniederlage, womit sich Neuseeland den Titel im Drei-Nationen-Turnier (dritter Teilnehmer ist Australien, alle Teams spielen dreimal gegeneinander) vorzeitig sicherte.

Es war die vierte Niederlage in Folge für die Springböcke, bei denen der Trainerstuhl von Peter de Villiers nun noch heftiger als zuvor wackelt.

US-Open: Titelverteidiger Del Potro sagt ab

Bilder des Tages - 22. August
Rugby ist und bleibt eine harte Sportart! Beau Waters von den Eagles und Michael Firrito von den Kangaroos im kurzen Dialog
© Getty
1/7
Rugby ist und bleibt eine harte Sportart! Beau Waters von den Eagles und Michael Firrito von den Kangaroos im kurzen Dialog
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2208/bdt-2208-nbae-turmspringen-rugby-nfl-preseason-golfen-green-bay-seattle-seehawks.html
Da gibts in der AFL eben auch mal Opfer: Leigh Adams liegt nach einem harten Hit am Boden und muss erstmal wieder Luft holen
© Getty
2/7
Da gibts in der AFL eben auch mal Opfer: Leigh Adams liegt nach einem harten Hit am Boden und muss erstmal wieder Luft holen
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2208/bdt-2208-nbae-turmspringen-rugby-nfl-preseason-golfen-green-bay-seattle-seehawks,seite=2.html
Nein, das ist keine neue asiatische Lifting-Methode. Tze Liang Ooi ist soeben beim Turmspringen bei den olympischen Jugendspielen in Singapur vom Dreier gesprungen
© Getty
3/7
Nein, das ist keine neue asiatische Lifting-Methode. Tze Liang Ooi ist soeben beim Turmspringen bei den olympischen Jugendspielen in Singapur vom Dreier gesprungen
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2208/bdt-2208-nbae-turmspringen-rugby-nfl-preseason-golfen-green-bay-seattle-seehawks,seite=3.html
Turmspringen kann ja aber auch durchaus elegant aussehen: Robert Paez aus Venezuela, ebenfalls aus drei Metern Höhe
© Getty
4/7
Turmspringen kann ja aber auch durchaus elegant aussehen: Robert Paez aus Venezuela, ebenfalls aus drei Metern Höhe
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2208/bdt-2208-nbae-turmspringen-rugby-nfl-preseason-golfen-green-bay-seattle-seehawks,seite=4.html
Einmal strecken, bitteschön! Greg Jennings von den Green Bay Packers fängt einen Pass im NFL Preseason-Game gegen die Seattle Seahawks. Die Packers gewannen 27:24
© Getty
5/7
Einmal strecken, bitteschön! Greg Jennings von den Green Bay Packers fängt einen Pass im NFL Preseason-Game gegen die Seattle Seahawks. Die Packers gewannen 27:24
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2208/bdt-2208-nbae-turmspringen-rugby-nfl-preseason-golfen-green-bay-seattle-seehawks,seite=5.html
Kurze Ruhepause: Golfen kann doch so schön entspannend sein! Ian Mosey aus England übt im Rahmen der Cleveland Golf Srixon Scottish Senior Open
© Getty
6/7
Kurze Ruhepause: Golfen kann doch so schön entspannend sein! Ian Mosey aus England übt im Rahmen der Cleveland Golf Srixon Scottish Senior Open
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2208/bdt-2208-nbae-turmspringen-rugby-nfl-preseason-golfen-green-bay-seattle-seehawks,seite=6.html
Fans von den Seattle Storm zeigen beim Spiel in der WNBA gegen die Los Angeles Sparks, was Sache ist: not in our house! Durchaus berechtigt, nach 17 Heimsiegen in Folge
© Getty
7/7
Fans von den Seattle Storm zeigen beim Spiel in der WNBA gegen die Los Angeles Sparks, was Sache ist: not in our house! Durchaus berechtigt, nach 17 Heimsiegen in Folge
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2208/bdt-2208-nbae-turmspringen-rugby-nfl-preseason-golfen-green-bay-seattle-seehawks,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.