Hockey

Gelungene Generalprobe für deutsche Frauen

SID
Samstag, 07.08.2010 | 21:50 Uhr
Die deutschen Hockey-Frauen holten gegen Spanien zweimal einen Rückstand auf
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Mallorca Open Women Single
SoLive
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Zwei Tage nach dem Unentschieden hat die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Frauen ein zweites Testspiel gegen Spanien trotz zweimaligen Rückstands mit 4:2 gewonnen.

Die deutschen Hockey-Frauen haben eine gelungene Generalprobe für die WM in Rosario (29. August bis 11. September) gefeiert.

Die Mannschaft von Nationaltrainer Michael Behrmann besiegte Spanien in Mönchengladbach trotz zweimaligen Rückstands mit 4:2 (0:1). Am Donnerstag hatten sich beide Teams in Neuss noch 2:2 getrennt.

Maike Stöckel (36.), Nina Hasselmann (46.), Julia Müller (61.) und Tina Bachmann (69.) erzielten die Tore der Gastgeberinnen. Spanien führte zweimal durch Treffer von Silvia Munoz (34. und 37.). "Das Ergebnis ist nach so einer harten Trainingswoche in Ordnung", sagte Behrmann.

DHB-Herren verpassen Finale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung