Sonntag, 22.08.2010

Volleyball

Volleyballerinnen setzen Pleitenserie fort

Deutschlands Volleyballerinnen haben beim Grand Prix zum Vorrunden-Abschluss auch gegen Außenseiter Thailand 1:3 verloren. Damit belegt die DVV-Auswahl nur den drittletzten Rang.

Volleyball-Bundestrainer Giovanni Guidetti hat derzeit wenig Grund zur Freude
© Getty
Volleyball-Bundestrainer Giovanni Guidetti hat derzeit wenig Grund zur Freude

Deutschlands Volleyballerinnen haben ihre Pleitenserie beim Grand Prix auch zum Vorrunden-Abschluss fortgesetzt und in der Endabrechnung nur Platz neun von zwölf Teams belegt.

Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti verlor in Hongkong überraschend 1:3 (25:20, 16:25, 16:25, 22:25) gegen den krassen Außenseiter Thailand. Zuvor hatte es beim letzten Vorrundenturnier 0:3-Niederlagen gegen den Olympiazweiten USA und Gastgeber China gegeben.

Mit insgesamt zwei Siegen und sieben Niederlagen verpasste das verjüngte Team das Ziel Endrunde deutlich. Im Vorjahr hatten die deutschen Volleyballerinnen noch Platz drei im Grand Prix belegt.

China Open: Boll im Viertelfinale raus


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.