Sonstiges

Deutsches Team schlägt Polen

SID
Das deutsche Team wahrte mit einem Erfolg die theoretischen Chance auf das Erreichen der Finalrunde
© Getty

Die deutschen Volleyballer haben mit einem Erfolg gegen Europameister Polen die theoretischen Chance auf das Erreichen der Weltliga-Finalrunde gewahrt.

Die Männer von Bundestrainer Raul Lozano gewann am Donnerstagabend in Kattowitz ein spannendes Duell nach 128 Minuten mit 3:2 (25:21, 20:25, 25:22, 23:25, 15:11).

In der Gruppe D liegt Deutschland auf Rang zwei hinter Spitzenreiter Kuba, der in der Nacht zum Freitag auf Schlusslicht Argentinien traf.

Auf Kuba angewiesen

Für das Erreichen der Endrunde muss das deutsche Team das abschließende Spiel in Polen am Freitag ebenfalls in Kattowitz gewinnen und ist auf Schützenhilfe von Argentinien gegen Kuba angewiesen.

Von zwei Siegen des Underdogs ist nach bisher zehn Niederlagen in Folge aber nicht auszugehen.

Für die Finalrunde der Weltliga im argentinischen Cordoba (21. bis 25. Juli) qualifizieren sich die vier Gruppensieger sowie der beste Gruppenzweite. Zudem ist Ausrichter Argentinien dabei.

Alles zum Mehrsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung