Starkes Unwetter sorgt für CHIO-Unterbrechung

SID
Mittwoch, 14.07.2010 | 19:19 Uhr
Ein heftiges Unwetter unterbrach den CHIO in Aachen
© Getty
Advertisement
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Ein heftiges Unwetter hat für eine Unterbrechung beim CHIO in Aachen gesorgt. Auf dem Abreitplatz flogen Hindernisse durch die Gegend. Die Veranstaltung wurde unterbrochen.

Heftige Sturmböen und ein starkes Gewitter haben das Programm beim Pferdesportfest CHIO in der Aachener Soers zum Erliegen gebracht.

Gegen 17.30 Uhr musste die Springprüfung um den Preis der StädteRegion Aachen sowie der Dressur-Grand-Prix in der CDI-Tour wegen des Unwetters unterbrochen werden. Reiter und Pferde, die sich noch in den Stadien befanden, flüchteten im Galopp Richtung Stallungen.

Auf dem Abreitplatz stürzten die Hindernisse, die Zelte des Dorfes rund ums Stadion wackelten bedrohlich, Zeitungen und Müllreste wirbelten durch die Luft. Die Zuschauer flüchteten in den oberen Bereich der Tribünen und warteten auf die Wiederaufnahme des Programms.

Kein Deutscher beim Europa-Preis im Stechen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung