Samstag, 03.07.2010

Hockey

Herren besiegen auch Indien

Olympiasieger Deutschland hat beim Hamburg-Masters der Hockey-Herren auch das zweiten Spiel gewonnen. Gegen Rekord-Olympiasieger Indien behielt der Favorit mit 5:3 die Oberhand.

Christopher Zeller markierte den 5:3-Endstand gegen Indien
© sid
Christopher Zeller markierte den 5:3-Endstand gegen Indien
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Olympiasieger Deutschland wird beim Hamburg-Masters der Hockeyherren seiner Favoritenrolle weiterhin gerecht. 24 Stunden nach dem 5:3-Erfolg gegen Turnierneuling Japan setzten sich die Schützlinge von Bundestrainer Markus Weise gegen Rekord-Olympiasieger Indien ebenfalls 5:3 (2:2) durch.

Vor rund 500 Zuschauern waren die Asiaten allerdings bis in die Schlussphase hinein ein gleichwertiger Gegner. Bei subtropischen Temperaturen wirkten die hitzeerprobten Inder mehr als eine Stunde lang leichtfüßiger und konnten dreimal in Führung gehen.

Für die Entscheidung zugunsten des Vize-Weltmeisters sorgten schließlich späte Tore der beiden Olympiasieger Christopher Zeller aus Köln (64.) und Moritz Fürste vom ausrichtenden UHC Hamburg (60.).

"Emotionslose Veranstaltung"

"Das war von uns eine etwas emotionslose Veranstaltung. Das Wetter lasse ich da als Ausrede nicht gelten, davon muss man sich als Top-Mannschaft freimachen", sagte dazu Coach Weise.

Die weiteren Treffer für die Platzherren gelangen Jan-Marco Montag (11.) nach Kurzer Ecke, Florian Fuchs (16.) und Kapitän Maximilian Müller (50.).

In ihrer letzten Begegnung trifft die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes am Sonntag (14.00 Uhr) auf die Niederlande. Der zweimalige Turniergewinner kassierte am Abend eine überraschende 2:3 (1:2)-Niederlage gegen Japan und musste die Tabellenführung an Deutschland abgeben.

Die Japaner eröffnen am Sonntag (11.30 Uhr) den dritten und letzten Turniertag mit ihrer Partie gegen Indien.

Mehrsport im Überblick

Bilder des Tages - 3. Juli
Auch die Haltungsnoten würden überzeugen: Felipe Lopez von den St. Louis Cardinals verbucht in der MLB beim 5:0-Erfolg gegen die Milwaukee Brewers einen Run
© Getty
1/5
Auch die Haltungsnoten würden überzeugen: Felipe Lopez von den St. Louis Cardinals verbucht in der MLB beim 5:0-Erfolg gegen die Milwaukee Brewers einen Run
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0307/felipe-lopez-st-louis-cardinals-craig-newitt-banjo-patterson-series-heat-nascar-jennifer-jo-cobb-johny-chapman.html
Craig Newitt zieht im Hintergrund an einem Konkurrenten vorbei und gewinnt das sechste Rennen der Banjo Patterson Series Heat 6 im australischen Melbourne
© Getty
2/5
Craig Newitt zieht im Hintergrund an einem Konkurrenten vorbei und gewinnt das sechste Rennen der Banjo Patterson Series Heat 6 im australischen Melbourne
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0307/felipe-lopez-st-louis-cardinals-craig-newitt-banjo-patterson-series-heat-nascar-jennifer-jo-cobb-johny-chapman,seite=2.html
In der NASCAR-Serie geht es wieder heiß zur Sache: Jennifer Jo Cobb (l.) kollidiert mit Johny Chapman. Das Rennen in Daytona gewann Dale Earnhardt Jr.
© Getty
3/5
In der NASCAR-Serie geht es wieder heiß zur Sache: Jennifer Jo Cobb (l.) kollidiert mit Johny Chapman. Das Rennen in Daytona gewann Dale Earnhardt Jr.
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0307/felipe-lopez-st-louis-cardinals-craig-newitt-banjo-patterson-series-heat-nascar-jennifer-jo-cobb-johny-chapman,seite=3.html
Nathan Fyfe von den Fremantle Dockers verschafft sich im AFL-Match gegen die Port Adelaide Power Platz und führte sein Team zunächst auf die Siegesstraße
© Getty
4/5
Nathan Fyfe von den Fremantle Dockers verschafft sich im AFL-Match gegen die Port Adelaide Power Platz und führte sein Team zunächst auf die Siegesstraße
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0307/felipe-lopez-st-louis-cardinals-craig-newitt-banjo-patterson-series-heat-nascar-jennifer-jo-cobb-johny-chapman,seite=4.html
Mit den Augen eines Golfballs verfolgt dieser Fan die zweite Runde der AT&T National im Aronimink Golf Club in Newton Square in Pennsylvania
© Getty
5/5
Mit den Augen eines Golfballs verfolgt dieser Fan die zweite Runde der AT&T National im Aronimink Golf Club in Newton Square in Pennsylvania
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0307/felipe-lopez-st-louis-cardinals-craig-newitt-banjo-patterson-series-heat-nascar-jennifer-jo-cobb-johny-chapman,seite=5.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.