Fechten

Deutsche Florett-Damen holen Silber

SID
Dienstag, 20.07.2010 | 16:29 Uhr
Nicolas Limbach (l.) wurde 2008 bei den olympischen Spiele in Peking Neunter
© Getty
Advertisement
National Rugby League
Live
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Die deutschen Florettfechterinnen und die Säbelherren haben bei der Heim-EM in Leipzig mit Silber und Bronze überrascht und für Deutschland die Medaillen Nummer vier und fünf geholt.

Das Damenteam mit Carolin Golubytskyi, Katja Wächter, Sandra Bingenheimer (alle Tauberbischofsheim) und Martina Zacke (Berlin) verlor zwar das Finale gegen Weltmeister und Titelverteidiger Italien 26:45, rehabilitierte sich aber für den Einzelwettbewerb. Dort waren alle Fechterinnen ohne Medaille geblieben.

Zuvor hatten bereits die Säbelherren um Weltmeister Nicolas Limbach ihre starke Leistung mit Edelmetall gekrönt. Limbach, Benedikt Beisheim, Max Hartung (alle Dormagen) und Björn Hübner (Tauberbischofsheim) besiegten im Gefecht um Platz drei 45:38 und holten mit Bronze die vierte Medaille für Deutschland.

"Das war unglaublich. Natürlich waren wir nach dem Halbfinale enttäuscht, aber wir verlieren und gewinnen zusammen", sagte Limbach nach dem Gewinn der Bronzemedaille.

Duplitzer holt ersten deutschen EM-Titel

Für die große Überraschung hatten die deutschen Damen im Halbfinale gesorgt, als sie Olympiasieger und Vize-Weltmeister Russland überraschend deutlich 37:25 besiegten. Im Viertelfinale gegen Ungarn setzte Wächter im Sudden Death den entscheidenden Treffer zum 32:21

Die Säbel-Herren revanchierten sich in der Runde der letzten acht mit einem 45:36-Sieg gegen Olympiassieger Frankreich für die Viertelfinal-Niederlage bei der EM im Vorjahr. Im Halbfinale verloren sie allerdings gegen Vize-Weltmeister und Titelverteidiger Italien trotz zwischenzeitlich hoher Führung 37:45 verloren.

Bisher hat es für die deutschen Fechter in Leipzig dreimal Edelmetall gegeben. Neben Limbach gewann Säbelfechterin Sibylle Klemm (Tauberbischofsheim) am Montag überraschend Bronze. Am Sonntag hatte Imke Duplitzer (Bonn) im Degen für den ersten deutschen EM-Titel gesorgt.

Duplitzer holt erste deutsche Goldmedaille

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung