Fechten

Degen-Herren verpassen Final-Einzug

SID
Donnerstag, 22.07.2010 | 14:32 Uhr
Jörg Fiedler (l.) und das deutsche Team sind ausgeschieden
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die deutschen Degen-Herren haben bei der Fecht-EM in Leipzig das Halbfinale gegen die Ukraine verloren. Im Gefecht um Bronze trifft das Quartett nun auf die Schweiz.

Die Degenherren greifen zum Abschluss der Fecht-EM in Leipzig nach der sechsten deutschen Medaille. Zwar verlor das Team mit Jörg Fiedler, Martin Schmitt, Christoph Kneip und Steffen Launer im Halbfinale gegen die Ukraine 39:45, hat aber im Gefecht um Platz drei gegen die Schweiz noch die Chance auf Bronze. Zuvor hatten sich die Deutschen im Viertelfinale gegen Polen 45:35 durchgesetzt, im Auftaktgefecht besiegten sie Estland 41:35.

Dagegen sind die Säbeldamen in der Runde der letzten Acht ausgeschieden. Nach einem leichten Sieg gegen Island verlor das Team mit Bronzemedaillengewinnerin Sibylle Klemm, Davina Hirzmann, Stefanie Kubissa und Anja Musch gegen Weltmeister und Titelverteidiger Ukraine 25:45 und wurde am Ende Siebter.

Bisher fünf deutsche Medaillen in Leipzig

Die Degen-Herren kompensierten dagegen sogar den Ausfall des entthronten Europameisters Sven Schmid.

Das erneute Aufbrechen seiner langwierigen Armverletzung hatte den Einsatz des Mannschafts-Olympiadritten von Athen verhindert. Für ihn kam der ehemalige Junioren-Weltmeister Steffen Launer (Böblingen) in die Mannschaft.

Bisher holten die deutschen Fechter in Leipzig fünf Medaillen. Imke Duplitzer gewann den einzigen EM-Titel für Deutschland im Damendegen. Silber holten Säbel-Weltmeister Nicolas Limbach und das Florett-Team der Damen. Bronze ging an Klemm und an das deutsche Säbelteam der Herren.

Säbel-Damen im EM-Viertelfinale ausgeschieden

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung