Donnerstag, 22.07.2010

Fechten

Degen-Herren verpassen Final-Einzug

Die deutschen Degen-Herren haben bei der Fecht-EM in Leipzig das Halbfinale gegen die Ukraine verloren. Im Gefecht um Bronze trifft das Quartett nun auf die Schweiz.

Jörg Fiedler (l.) und das deutsche Team sind ausgeschieden
© Getty
Jörg Fiedler (l.) und das deutsche Team sind ausgeschieden

Die Degenherren greifen zum Abschluss der Fecht-EM in Leipzig nach der sechsten deutschen Medaille. Zwar verlor das Team mit Jörg Fiedler, Martin Schmitt, Christoph Kneip und Steffen Launer im Halbfinale gegen die Ukraine 39:45, hat aber im Gefecht um Platz drei gegen die Schweiz noch die Chance auf Bronze. Zuvor hatten sich die Deutschen im Viertelfinale gegen Polen 45:35 durchgesetzt, im Auftaktgefecht besiegten sie Estland 41:35.

Dagegen sind die Säbeldamen in der Runde der letzten Acht ausgeschieden. Nach einem leichten Sieg gegen Island verlor das Team mit Bronzemedaillengewinnerin Sibylle Klemm, Davina Hirzmann, Stefanie Kubissa und Anja Musch gegen Weltmeister und Titelverteidiger Ukraine 25:45 und wurde am Ende Siebter.

Bisher fünf deutsche Medaillen in Leipzig

Die Degen-Herren kompensierten dagegen sogar den Ausfall des entthronten Europameisters Sven Schmid.

Das erneute Aufbrechen seiner langwierigen Armverletzung hatte den Einsatz des Mannschafts-Olympiadritten von Athen verhindert. Für ihn kam der ehemalige Junioren-Weltmeister Steffen Launer (Böblingen) in die Mannschaft.

Bisher holten die deutschen Fechter in Leipzig fünf Medaillen. Imke Duplitzer gewann den einzigen EM-Titel für Deutschland im Damendegen. Silber holten Säbel-Weltmeister Nicolas Limbach und das Florett-Team der Damen. Bronze ging an Klemm und an das deutsche Säbelteam der Herren.

Säbel-Damen im EM-Viertelfinale ausgeschieden

Bilder des Tages - 22. Juli
Der Herr der Lüfte - Jeremy Lelievre springt bei den IAAF World Junior Championships mal eben mit dem Stab über 4,50 Meter
© Getty
1/7
Der Herr der Lüfte - Jeremy Lelievre springt bei den IAAF World Junior Championships mal eben mit dem Stab über 4,50 Meter
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2207/john-oshea-tomasz-kuszczak-rugby-taylor-dent-philadelphia-union.html
Von wegen, im Männersport sei kein Platz für Zärtlichkeiten. Russell Martin von den Dodgers beglückwünscht seinen Pitcher Chad Billingsley zu einem astreinen Shutout
© Getty
2/7
Von wegen, im Männersport sei kein Platz für Zärtlichkeiten. Russell Martin von den Dodgers beglückwünscht seinen Pitcher Chad Billingsley zu einem astreinen Shutout
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2207/john-oshea-tomasz-kuszczak-rugby-taylor-dent-philadelphia-union,seite=2.html
John O'Shea (M.) und Sebastien Le Toux (l.) bekriegen sich in der Luft, während Tomasz Kuszczak im Borussia-Dortmund-Gedenk-Trikot gebannt auf den Ball wartet
© Getty
3/7
John O'Shea (M.) und Sebastien Le Toux (l.) bekriegen sich in der Luft, während Tomasz Kuszczak im Borussia-Dortmund-Gedenk-Trikot gebannt auf den Ball wartet
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2207/john-oshea-tomasz-kuszczak-rugby-taylor-dent-philadelphia-union,seite=3.html
Da möchte man kein gelber Rugbyball sein: Luke Hodge von den Hawthorn Hawks verprügelt im Training die Spielgeräte
© Getty
4/7
Da möchte man kein gelber Rugbyball sein: Luke Hodge von den Hawthorn Hawks verprügelt im Training die Spielgeräte
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2207/john-oshea-tomasz-kuszczak-rugby-taylor-dent-philadelphia-union,seite=4.html
Taylor Dent kann es nicht glauben: Gerade hat er den ersten Satz gegen Horacio Zeballos mit 4:6 verloren. Am Ende hat's doch gereicht, Dent setzt sich in drei Sätzen durch
© Getty
5/7
Taylor Dent kann es nicht glauben: Gerade hat er den ersten Satz gegen Horacio Zeballos mit 4:6 verloren. Am Ende hat's doch gereicht, Dent setzt sich in drei Sätzen durch
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2207/john-oshea-tomasz-kuszczak-rugby-taylor-dent-philadelphia-union,seite=5.html
Der Altmeister und sein Nachfolger: Michael Schumacher (r.) mit einem intensiven Tete-a-Tete mit Sebastian Vettel vor ihrem Heim-GP in der Formel 1 am Hockenheimring
© Getty
6/7
Der Altmeister und sein Nachfolger: Michael Schumacher (r.) mit einem intensiven Tete-a-Tete mit Sebastian Vettel vor ihrem Heim-GP in der Formel 1 am Hockenheimring
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2207/john-oshea-tomasz-kuszczak-rugby-taylor-dent-philadelphia-union,seite=6.html
Und noch ein Altmeister. Na, erkannt? Auch Eddie Jordan gibt sich die Ehre beim Deutschland-GP. Mittlerweile arbeit Eddie für die "BBC" als Experte für die Formel 1
© Getty
7/7
Und noch ein Altmeister. Na, erkannt? Auch Eddie Jordan gibt sich die Ehre beim Deutschland-GP. Mittlerweile arbeit Eddie für die "BBC" als Experte für die Formel 1
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2207/john-oshea-tomasz-kuszczak-rugby-taylor-dent-philadelphia-union,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.