Sonntag, 06.06.2010

Volleyball - Weltliga

Deutschland gewinnt auch zweites Spiel

Deutschlands Volleyballer haben ein erfolgreiches Comeback in der Weltliga hingelegt. Gegen Europameister Polen gewannen die Deutschen im zweiten von zwei Spielen 3:0.

Nationalspieler Gregor Grozer spielt in der kommenden Saison für Resovia Rzeszow
© sid
Nationalspieler Gregor Grozer spielt in der kommenden Saison für Resovia Rzeszow

Die deutschen Volleyballer haben mit zwei Siegen gegen Europameister Polen ein perfektes Comeback in der Weltliga gefeiert. Im zweiten Spiel triumphierte das Team von Bundestrainer Raul Lozano in Stuttgart mit 3:0 (28:26, 30:28, 25:18) gegen den Nachbarn. Tags zuvor hatte der überragende Angreifer Georg Grozer den Gastgeber mit 32 Punkten zu einem 3:1 (23:25, 25:18, 25:22, 26:24) geführt.

Deutschland übernahm damit beim ersten Weltliga-Auftritt seit sieben Jahren gleich die Führung in der Vorrundengruppe D. Am kommenden Wochenende kommt es in Havanna zum Gipfeltreffen gegen Kuba in Havanna. Das Karibik-Team besiegte im anderen Duell der Gruppe Endrunden-Gastgeber Argentinien mit 3:1 und 3:2.

Deutschland hatte zuletzt 2003 in der Eliteklasse der besten 16 Teams der Welt gespielt und sich als Europaliga-Sieger für die Rückkehr qualifiziert. Nun ist das Ziel die Endrunde. Nur der Gruppensieger und der beste Gruppenzweite der vier Vorrundenpools qualifizieren sich für die Endrunde der besten Sechs in Cordoba.

DVV-Team qualifiziert sich souverän für EM 2011

Bilder des Tages - 6. Juni
In Australien ein Superstar: Die jüngste Weltumseglerin aller Zeiten Jessica Watson erreicht ihren Heimathafen in Mooloolaba
© Getty
1/7
In Australien ein Superstar: Die jüngste Weltumseglerin aller Zeiten Jessica Watson erreicht ihren Heimathafen in Mooloolaba
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0606/bilder-des-tages-0606-firestone-texas-foreman-cotto-australien-football-jessica-watson.html
Die inzwischen 17-Jährige legte in 210 Tagen 43.000 Kilometer zurück. Allein auf hoher See - und komplett in Rosa
© Getty
2/7
Die inzwischen 17-Jährige legte in 210 Tagen 43.000 Kilometer zurück. Allein auf hoher See - und komplett in Rosa
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0606/bilder-des-tages-0606-firestone-texas-foreman-cotto-australien-football-jessica-watson,seite=2.html
Firestone 550 K in Texas: In der Bildmitte erklärt der leicht erregte Helio Castroneves seinem Kontrahenten Mario Moraes, wie es zu dieser unglücklichen Parksituation kam
© Getty
3/7
Firestone 550 K in Texas: In der Bildmitte erklärt der leicht erregte Helio Castroneves seinem Kontrahenten Mario Moraes, wie es zu dieser unglücklichen Parksituation kam
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0606/bilder-des-tages-0606-firestone-texas-foreman-cotto-australien-football-jessica-watson,seite=3.html
Noch mal Firestone, diesmal das Rahmenprogramm: Daredevil Robbie Knievel mit seiner Hommage an Steven Spielberg
© Getty
4/7
Noch mal Firestone, diesmal das Rahmenprogramm: Daredevil Robbie Knievel mit seiner Hommage an Steven Spielberg
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0606/bilder-des-tages-0606-firestone-texas-foreman-cotto-australien-football-jessica-watson,seite=4.html
Der Anfang vom Ende in New York: Halbmittelgewichtler Yuri Foreman rutscht aus und verdreht sich das Knie
© Getty
5/7
Der Anfang vom Ende in New York: Halbmittelgewichtler Yuri Foreman rutscht aus und verdreht sich das Knie
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0606/bilder-des-tages-0606-firestone-texas-foreman-cotto-australien-football-jessica-watson,seite=5.html
Zwei Runden später war der Kampf vorbei, die erste Niederlage für den gebürtigen Weißrussen. Vom Sieger Miguel Cotto gab's Küsschen für die Mama
© Getty
6/7
Zwei Runden später war der Kampf vorbei, die erste Niederlage für den gebürtigen Weißrussen. Vom Sieger Miguel Cotto gab's Küsschen für die Mama
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0606/bilder-des-tages-0606-firestone-texas-foreman-cotto-australien-football-jessica-watson,seite=6.html
Sieht im richtigen Licht ganz hübsch aus - tut aber weh: Australian Football in Melbourne, Hawthorn Hawks gegen Port Adelaide Power
© Getty
7/7
Sieht im richtigen Licht ganz hübsch aus - tut aber weh: Australian Football in Melbourne, Hawthorn Hawks gegen Port Adelaide Power
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0606/bilder-des-tages-0606-firestone-texas-foreman-cotto-australien-football-jessica-watson,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.