Weltverband schafft Pflichttanz ab

SID
Freitag, 18.06.2010 | 10:36 Uhr
Pflichttanz gehört im Eiskunstlauf der Vergangenheit an
© sid
Advertisement
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Der Eislauf-Weltverband ISU hat den Pflichttanz abgeschafft. Mit Beginn des nacholympischen Winters setzen sich die Wettbewerbe nur noch aus Kurztanz und Kür zusammen.

Der bei vielen Eisläufern unbeliebte Pflichttanz gehört endgültig der Vergangenheit an. Dies wurde erwartungsgemäß mit großer Mehrheit beim Kongress des Weltverbandes ISU in Barcelona beschlossen.

Mit Beginn des nacholympischen Winters besteht auch die Eistanz-Konkurrenz, analog zu den Wettbewerben der Damen, Herren und Paare, nur noch aus zwei Teilen, einem sogenannten Kurztanz sowie der Kür.

Die ISU und ihr Präsident Ottavio Cinquanta reagierten mit dieser Entscheidung auf einen dringenden Wunsch von IOC-Präsident Jacques Rogge. Der Belgier hatte mehrfach eine Straffung des olympischen Programms der Eiskunstläufer gefordert. Der nun frei werdende Platz im Zeitplan könnte mittelfristig durch einen Mannschafts-Wettbewerb gefüllt werden.

Alles zu Mehrsport

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung