Turnen

Russlands Riege sichert sich EM-Gold

SID
Samstag, 01.05.2010 | 18:44 Uhr
Elisabeth Seitz wird am Sonntag an den vier Gerätefinals teilnehmen
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Bei der Kunstturn-EM in Birmingham haben sich die Russinnen den Titel im Mannschafts-Wettbewerb. Die deutschen Damen hatten in der Qualifikation nur Platz neun erreicht.

Die Kunstturnerinnen aus Russland haben sich bei den Europameisterschaften in Birmingham die Goldmedaille im Mannschafts-Wettbeweb gesichert. Mit 169,700 Punkten siegte das Quintett aus Moskau vor EM-Gastgeber Großbritannien (168,275) sowie Titelverteidiger Rumänien (164,975).

Die stark ersatzgeschwächte Riege des Deutschen Turner-Bundes (DTB) hatte im Qualifikations-Wettbewerb am Donnerstag nur den neunten Platz belegt und damit das Teamfinale der besten acht Mannschaften knapp verpasst.

Cheftrainerin Ulla Koch standen verletzungsbedingt die letztjährige EM-Dritte am Stufenbarren Anja Brinker (Herkenrath) sowie die deutsche Mehrkampf-Meisterin Kim Bui aus Tübingen nicht zur Verfügung.

Die europäischen Titelkämpfe in der englischen Millionenmetrople werden am Sonntag (16.00 Uhr MESZ) mit den vier Gerätefinals abgeschlossen. Einzige deutsche Starterin ist die deutsche Vize-Meisterin Elisabeth Seitz aus Mannheim, die die Medaillenentscheidung am Stufenbarren erreichen konnte.

Turnerinnen verpassen EM-Endkampf

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung